Spirographien aus Licht

1

Vielleicht erinnerst du dich noch an die Spirographen aus deiner Kindheit und die Faszination der geometrischen Kunstwerke, die dadurch entstanden. Jetzt kannst du deine Liebe für dieses altmodische kitschige Spielzeug mit deiner Liebe für die Lomografie mischen.

Vielleicht erinnerst du dich noch an das Prinzip der Spirographen: Eigentlich bestand es nur aus einer Plastikschablone mit einem kleinen Loch für einen Stift. Diese Schablone legte man dann in eine andere Schablone. Dann ist man mit dem Stift in dem kleinen Loch der Form gefolgt, der durch die äußere Schablone vorgegeben wurde. Dadurch entstanden dann sehr strukturierte und komplizierte geometrische Bilder. Diese Bilder sahen dann aus, als hätte man Stunden damit verbracht, Formeln aufzustellen, die dieses Gewirr von Strichen beschreiben. Jetzt bin ich dahinter gekommen, wie man diese Technik mit der von mir so geliebten Lomo-Lichtmalerei verbinden kann.

Vor einer Weile bekam ich einige LED-Lichter für den Sonnenschirm. Das sind so kleine Plastikscheiben, die mit Batterie betrieben werden und viele kleine LED-Lichter um den Rand der Plastikscheibe angeordnet haben. Die sind eigentlich dafür gedacht, unter dem Sonnenschirm befestigt zu werden und dann an milden Sommerabenden Licht zu spenden. Ich benutze sie, um bei meinen Langzeitbelichtungs-Stillleben alles gleichzeitig auszuleuchten. Neulich versuchte ich mich damit an der Lichtmalerei. Und ich fand heraus, dass diese Lichter etwas verrücktes tun. Wenn man sie nicht genau in der selben Neigung hält, wenn man sie bewegt, entstehen dramatische und elegante Linien und Gespinste aus diesen Linien.
Also liegt das Geheimnis eigentlich darin, die Scheiben während des Belichtungsprozesses zu drehen und näher und wieder weiter weg von der Kamera zu bringen. Man kann sie sogar auf die Seite drehen, um diese bizarren und ausgefeilten Mustern zu erhalten.

Du könntest auch versuchen, die Scheiben in die Luft zu werfen und wieder aufzufangen, und dann schauen, was dabei herauskommt. Man kann das Ganze auch noch raffinierter machen, indem man die Lichter mit bunten Filtern oder Klebeband bedeckt. Dadurch werden die Muster geändert, Farben hinzugefügt und manche Linien ausgeschaltet. Also probier das mit deiner Lieblingskamera aus und spiel ein bisschen herum, genauso wie du es in der Grundschule getan hast!

written by kylethefrench on 2011-12-10 #gear #tutorials #kunst #light-painting #tipster #led #colorsplash #lightpainting #lichter #lichtschrift #lange-belichtung #geometrie #lanzeitbelichtung
translated by theothecat

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

One Comment

  1. co
    co ·

    Cooles Review! und noch bessere Bilder!

More Interesting Articles