Lisa Fonssagrives: Mode-Ikone

Lisa Fonssagrives war das erste Supermodel der Welt, obwohl sie niemals so genannt wurde in ihren frühen Jahren. Ihre Schönheit, ihre Statur und die Tatsache, dass sie eine gelernte Ballerina war, trugen elementar zu ihrer Karriere als Supermodel bei.

Bild von FanPix

Lisa Fonssagrives wurde 1911 in Schweden geboren. Bereits in jungen Jahren ermunterten ihre Eltern sie dazu, Kunst- und Ballettunterricht zu nehmen. Als sie heranwuchs entwickelte sie eine Liebe zum Tanzen und hatte bald die Möglichkeit nach Paris zu reisen, um ihrer Leidenschaft nachzugehen.
Dort traf sie Fernand Fonssagrives, ebenfalls ein Tänzer, den sie 1935 dann heiratete. Fernand war auch ein angehender Fotograf und machte deshalb massenhaft Bilder von Lisa beim Tanzen. Er verkaufte die Bilder an französische und europäische Magazine und initiierte Lisas Modelkarriere.

Bild von FanPix

Lisa Fonssagrives’ Modekarriere erreichte ihren Höhepunkt 1936, als Horst P. Horst ein paar Testfotos mit ihr für die Vogue machte. Ihre Bilder wurden hervorragend wegen ihrer zahlreichen Modellqualitäten und bald zierte ihr Gesicht die Seiten der Vogue und des Harper’s Bazaar.

Bild von FanPix

1939 zogen Lisa und Fernand in die Vereinigten Staaten, wo ihrer Modellkarriere steil bergauf ging.
In ihren aktiven Modelljahren (1930ern – 1950ern) sah man sie auf den Titelblättern der Vanity Fair, Town & Country und des LIFE Magazine. Sie wurde von bekannten Fotografen wie Man Ray, Edgar de Evia und Richard Avedon aufgenommen. Andere Modellkarrieren gingen bereits mit 30 zu Ende, Lisa Fonssagrives arbeitet allerdings bis über 40 als Modell.

Bild von FanPix

Ihre Ballettausbildung trug elementar zum Erfolg ihrer Modellkarriere bei. Ihre Haltung und Eleganz ließen sie unter anderen Models hervorstechen. 1950 heiratete sie einen anderen Fotografen Irving Penn, nachdem sie sich von Fernand Fonssagrives scheiden ließ. Lisa war durchgehend das Bildobjekt und die Inspiration von Irving Penns Fotografien.

Nach ihrer Modellkarriere wurde Lisa Fonssagrives Bildhauerin. Lisa verstarb 1992 im Alter von 80 Jahren. Jahre nach ihrem Tod verkaufte man Irving Penns Bild von Lisa bei einer Auktion für $57,360.
Das beweist mehr als deutlich, dass ihre Schönheit und Eleganz der Zeit widersteht und dass sie eins der besten Supermodells aller Zeit sein wird.

Bilder von FanPix

written by jeanmendoza on 2011-12-06 #lifestyle #fashion #vogue #model #icon #supermodel #mode
translated by wolkers

More Interesting Articles