5 Fragen zur analogen Fotografie mit Kathryn Yu

In dieser neuen fortlaufenden Serie "5 Fragen zur analogen Fotografie mit… " schicken wir die gleichen Fragen an verschiedene Fotografen. Dieses Mal mit Kathryn Yu — Designerin, Fotografin und Universalistin — sie beantwortete unsere Fragen und schickte dazu eine Selektion ihrer Werke.

Name: Kathryn Yu
Beruf: User Experience Designerin/Fotografin/entspannte Trinkerin/Universalistin
Land: USA

1. Erzähl uns etwas von dir.
“Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach keine Limonade draus. Bring das Leben dazu, die Zitronen wieder zu nehmen! Sei verärgert! Ich will nicht deine verdammte Zitrone, was zur Hölle soll ich damit anstellen? Verlang nach dem Manager des Lebens!" – Cave Johnson

Kathryn Yu

2. Warum fotografierst du noch analog?
Ich liebe die Überraschung, wenn man einen entwickelten Film vom Fotolabor abholt. Meine digitale Spiegelreflex wird niemals dieselben dynamischen Ergebnisse liefern. Außerdem sieht es einfach großartig aus.

3. Welche fotografische Ausrüstung (Kameras, Filme und Accessoires) befindet sich üblicherweise in deiner Tasche?
Im Moment: LC-Wide, Lomo ActionSampler und die Sprocket Rocket. Die anderen Kameras sind nicht immer dabei, aber ich hab immer die LC-A+ oder LC-Wide dabei.

4. Verrat uns einen Trick, der immer zu einem guten Foto führt.
Ich gehe gern nach unten mit der Linse oder lege mich auf den Boden. Das ist eine ganz andere Perspektive.

5. Welche Fotografen beeinflussen deine Arbeit?
Ich hab mir immer gewünscht Lee Friedlander zu sein.

Danke Kathryn, dass du dir die Zeit genommen hast unsere Fragen zu beantworten! Sieh mehr von Kathryns Arbeiten auf www.kathrynyu.com und www.flickr.com/kathryn.

written by basterda on 2011-09-20 #lifestyle #interview #analoge-fotografie #5-fragen #kathryn-yu
translated by wolkers

More Interesting Articles