The Hell With Perfection — Freedom for Photography —

DigitaLIZA 135: Besser scannen mit dem DigitaLIZA

Ich stand dem Digitaliza ein wenig skeptisch gegenüber, ich dachte ich könnte die Perforation selber mitscannen. Aber seit ich eine Kamera habe, die diese komplett mitbelichtet, beschloss ich dem Digitaliza eine Chance zu geben. Was war das für eine klasse Überraschung!

Transportlöcher mitzufotografieren macht Spaß, aber sie von meinem örtlichen Fotolabor scannen zu lassen war enttäuschend. Sie scheinen Probleme damit zu haben unübliche Formate zu scannen, wie die Sprocket Rocket oder die Horizon Perfekt sie haben.
So war ich überzeugt mir einen Digitaliza zu besorgen und meine eigenen Fotos mit Transportlöchern zu scannen.

Den Digitaliza zu benutzen ist einfach, ganz besonders mit den Videos zur Bedienung, die online verfügbar sind. Zuerst versuchte ich es mit Tesafilm. Doch die Farben waren nicht besonders gut und die Fotos waren verschwommen. Danach versuchte ich es mit dem Digitaliza.

Aber urteilt selbst.

Tu Dir selbst einen Gefallen und hol dir einen oder such dir einen Freund der einen hat!

Der DigitaLIZA 35mm hält deine 35mm Negative an der idealen Position, so dass du sie scannen kannst, inklusive Perforation und allem! Sei dein eigener Chef, wenn es darum geht 35mm-Negative zu scannen, denn der Digitaliza gibt dir die volle Kontrolle über deine Bilder! Besuch den Shop und hol dir deinen eigenen DigitaLIZA.

written by projectsnap on 2011-10-05 #gear #review #lomography #blackbird-fly #kodak-ektachrome #scannen #digitaliza #user-review #requested #sole-project #scanning-mask
translated by nb

More Interesting Articles