Leben in 20 Belichtungen: Eine Anleitung zu Mehrfachbelichtungen

Fotografie mit einem Minimum von 3 Belichtungen pro Bild. Mein Leben in 20 Belichtungen und 5 Fotos. Eine lomografische Geschichte, erzählt von einem Fünfzehnjährigen.

Von: forever

Diese Bilder sind das Ergebnis meiner Versuche, mit vielen Belichtungen auf einem Bild zu arbeiten.
Ich war neugierig, wie weit man wirklich gehen kann, wenn man ein Bild quasi als Collage aufbauen will, ohne das Gefühl für das Gesamte zu verlieren.

Da ich ein Teenager bin (14, als ich die meisten dieser Bilder machte, zur Zeit 15), wollte ich den Bildern einen hedonistischen Touch von Spaß, Freundschaft und guter Laune verleihen.
Die fünf Bilder, die ihr in der Galerie seht, bestehen insgesamt aus 20 Belichtungen.
Das habe ich komplett analog geschafft mit zwei Rollen Film und einer Diana Mini + Flash.

Das ist meine super Zeit: erwachsen werden zusammen mit meinen Freunden ohne jegliche Ziele.
Das sind die Leute, die mich umgeben – sie sind ebenso Teil meines Lebens, wie sie auch von jedem Bild ein Teil sind.

Ein paar Profi-Tipps für mehr als dreimal belichtete Bilder:

  • Benutze für jede Belichtung den Blitz, um ein verträumtes Bild zu bekommen
  • Benutze nicht geblitzte Belichtungen im Hintergrund für mehr Leben im Bild
  • Versuche, eine Belichtung einfach zu halten (es sei denn du willst Chaos).
  • Das klingt jetzt vielleicht komisch, aber verwende ein Notizbuch und beschreibe/zeichne deine letzte Belichtung. Einfach um zu wissen, wo das Bild mal hingeht. (Kaufe kein teures Notizbuch, der billige Kram war gut genug für Nabokov. Er sollte auch gut genug für dich sein.)
  • Achte auf Lichter und Tiefen: wenn man einen Schatten mit einem hellen Bereich überlappt, bekommt man viel interessantere Bilder.
  • Widersprüche können wirklich toll herauskommen. Zum Beispiel: Fotografiere einen Wald und eine Stadt im selben Bild!
  • Wenn du Menschen in deinen Fotos haben willst, denke daran, Ideen oder Momente einzufangen, nicht nur Leute.
  • Kompensiere überladene Bilder mit „leichteren“.
  • Rahmen machen SPASS! Versuche, Rahmen zu benutzen! (Du kannst auch eigene erstellen aus Pappe etc.)

– Cesar Majorana

written by forever on 2011-11-08 #gear #tutorials #kunst #experiment #tipster #collage #tricks #tipps #doppelbelichtung #diana-mini #mehrfachbelichtung #mehrfachbelichtungen #leben
translated by cornborn

More Interesting Articles