Ein dunkler Hintergrund für Doppelbelichtungen

1

Sehen eure Doppelbelichtungen ziemlich blass und farblos aus? Hier ist ein schneller und einfacher Tipp: Benutzt einen dunklen Hintergrund, um das zu ändern!

Schwarz reflektiert überhaupt kein Licht, während Weiß sehr viel Licht reflektiert.
Wenn man Doppelbelichtungen machen will, dann sollte nur sehr wenig Licht vom Hintergrund reflektiert werden.

Für meine Doppelbelichtungen benutze ich immer mein dunkelblaues Bettlaken als Hintergrund für mindestens EINE der Belichtungen. Bei diesen Aufnahmen zum Beispiel habe ich Bilder von meinen Hund auf dem Holzboden gemacht. Die Karten habe ich für die zweite Belichtung auf meinen dunkelblauen Bettbezug gelegt.

Hier sind noch mal Beispiele von Doppelbelichtungen, bei denen beide Aufnahmen vor hellem Hintergrund gemacht wurden.

Seht ihr den Unterschied?

written by aprilrich427 on 2011-10-05 #gear #tutorials #reflexion #tipster #doppelbelichtung #licht #dunkler-hintergrund #lichtreflexion
translated by winterschlaefer

One Comment

  1. fabo
    fabo ·

    Obwohl es vor hellem Hintergrund auch gut aussehen kann...

More Interesting Articles