Elvis Presley und seine Nachahmer auf der Kinoleinwand

Diese Woche wurde ganz und gar dem King of Rock n Roll gewidmet - und sogar seine Nachahmer verdienen ein wenig Rampenlicht!

Abgesehen von den unfehlbaren Looks des Kings und mehreren Classik Rock Nummer 1 Hits war Elvis Aaron Presley ein zeitloser Hollywood Schauspieler. Er wirkte an mehr als 30 Filmen mit! Elvis hatte einen enormen Einfluss auf die Kultur und Unterhaltungsbranche weltweit und deshalb wird er bis heute in vielen Kinofilme, fiktive und andere, nachgeahmt und imitiert.

Es gibt eine Unzahl von Filmen, die von Elvis inspiriert wurden, die man überall im Internet finden kann, aber wir wollen jetzt nicht länger um den heißen Brei herumreden; hier ist eine (von mir!) ausgewählte Liste an Titeln, die euch Elvisfans bestimmt gefallen werden! Viel Spaß!

1) MYSTERY TRAIN
Stephen Jones als Geist Elvis Presleys
Regisseur: Jim Jarmusch
Genre: Komödie, Krimi
Jahr: 1989

Mystery Train ist eine Collage aus dreierlei Geschichten, die sich in Memphis, Tennessee abspielen. Die Geschichte dreht sich um die kurzlebige Nacht fremder Protagonisten in einem heruntergekommenen Hotel, das von einem Nachtportier und einem Hotelboy in Stand gehalten wird. Die Protagonist sind durch Elvis singenden Geist, der Blue Moon performt, verbundenen und eine Schießerei, die sich im Verlauf der Geschichte in der Nacht ereignet. Durch die ganze Handlung hindurch werden unzählige Bezüge auf Elvis aufgezeigt und erwhnt. Steve Buscemi und Joe Strummer spielen ebenfalls im Film mit. (Trivial Info: Für Jarmusch war es das erste Mal, dass er von seinem klassischen schwarz-weiß Schema abwich.)

2) TRUE ROMANCE
Val Kilmer als Geist Elvis Presleys
Regisseur: Tony Scott
Genre: Krimi, Romantik
Jahr: 1993

Die Darsteller aus True Romance sind Christian Slater als Clarence Worley, ein Comicbuchladenverkäufer, und Patricia Arquette als Alabama Whitman, ein Callgirl. Dennoch verlieben sich die beiden und heiraten. Durchweg durch die Liebesgeschichte der beiden, werden sie von erbarmungslosen Gangster gejagt. Schließlich erscheint Clarence Elvis, sein großes Idol, und verkörpert sein Gewissen, sein Alter Ego, der ihn zum Mord an Alabamas stadtbekanntem Zuhälter. Alabama benennt ihr Kind anschließend nach Elvis. (Trivial Info: Quentin Tarantino hat diese grandiose Geschichte geschrieben!)

3) WALK HARD
Jack White als Elvis Presley
Regisseur: Jake Kasdan
Genre: Komödie
Jahr: 2007

Walk Hard: The Dewey Cox Story, dargestellt vom Schauspieler John C. Reilly ist eine musiklaische Parodie, die sich auf die musikalische Karriere und persönliche Leben des aufstrebenden Coxs konzentriert. Es dreht sich alles um seine zahllosen Geliebten und die daraus hervorgehenden Kinder, sowie die Ansammlung von mehr oder weniger berühmten Freunden. Cox wird nichts desto trotz zu einer Legende. Elvis wurde in dieser Satire ebenso kritisiert, ebenso die Beatles, Bob Dylan und David Bowie.

Welche anderen Elvis bezogenen Filme habt ihr gesehen?!

Mehr Artikel über Elvis auf Lomography.com!

written by basterda on 2011-11-26 #lifestyle #kino #filme #elvis-presley #sanger #schauspieler #mystery-train #true-romance #walk-hard #jim-jarmusch #tony-scott
translated by wolkers

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles