Cannibalisch-geniale Super-blue-hour in Berlin - Bericht eines Überlebenden

1

Sie kamen unter Sturm und Regen, bekämpften das Gewitter mit Kaskaden gekofferter Songs und…gewannen! Cannibal Koffer bei der heißesten Blue Hour ever.

Nicht nur die gewatige Gewitterfront spielten sie und Grund und Boden sondern sie kofferten sich auch in die Herzen der Berliner Lomo Liebhaber. Cannibal Koffer gaben bei der gestrigen Special Blue Hour in Berlin ein Konzert der Extraklasse.

Unter Sonnenschein in den Gallery Store gepilgert, versammelte sich die Menge bei den ersten brachialen Donnerschlägen schnell an der Bar um die aufkeimende Furcht vor dem Weltuntergang mit Bier Bier und Cannibal-Bowle wegzuspülen. Der Himmel wurde dunkel und düster, der Wind bließ stärker und die ersten Blitze wurden von faustgroßen Regentropfen begleitet.

Unter Regenkaskaden nahmen schließlich Cannibal Koffer ihren Platz auf der Bühne ein um fortan mit Leib und Seele gegen ihren Koffer zu treten und dem Donner ein musikalisches Covergewitter entgegenzuschleudern. Während die Friedrichstraße im Dunkel versank erstrahlte der Lomography Gallery Store in glühender Extase. Während draussen der Regen fiel tropfte drinnen der Schweiß den Tanzwütigen von der Stirn. Der Gallery Store war zum Kessel geworden, die Cannibalen heizten ein, heißer und heißer, wilder und wilder. Die Bowle und das Bier Bier verdampften förmlich und selbst die Berliner Bären auf den Lomo Cotton Bags die jeder Besucher an diesem Abend erhalten hatte kamen ins schwitzen.

Hände wurden zum Himmel geworfen, gekreischt, geklascht, gestampft. Der Gallery Kessel kochte, die Menge tobte, Cannibalen-Herz was wilslt du mehr.

Als die Cannibalen schließlich abzogen, zufrieden mit ihrem Werk – man kann von einer Lomo-Enthusiasten-Suppe sprechen zu diesem Zeitpunkt – lichtete sich die Gewitterfront und matte aber sichtlich erleichterte Strahlen der untergehenden Sonne warfen sich auf den Friedrichstadtpalast um den triefenden, glücklich aus dem Gallery Store wankenden Überlebenden Tribut zu zollen.

Auf ein nächsten mal geschätzte Cannibalen,
bis dahin,
shoot different,
euer Takitani

Werde unser Fan auf Facebook und folge uns auf Twitter. Alle Fotos im LomoHome.

written by takitani on 2011-08-13 #news #party #music #event #cover #berlin #musik #blue-hour #gewitter #konzert #lgs-berlin #takitani #cannibal #conzert

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

One Comment

  1. darryl1208
    darryl1208 ·

    Ich hab das richtig verstanden ?
    Als die mit ihrem Konzert fertig waren, da kam also die Sonne raus.
    Sowas ist ein Zeichen.
    Ist eine Lomolike live-CD in Arbeit?

More Interesting Articles