Maurizio Anzeri's bestickte Fotografie

Maurizio Anzeri ist ein italienischer Künstler, der Vintage Fotografien mit zeitgenössischen Stickdesigns verbindet, um seine “Foto Skulpturen” herzustellen. Dieser analoge Ansatz des Grafikdesigns erzielt ungewöhnliche und oft gespenstige Ergebnisse.

“Family” & “Bernard” (left) and “Giorgio” (right).

Vintage Fotografien tragen zweifelsfrei immer etwas aus der Vergangenheit mit sich.
Aber Anzeri will mit seiner Arbeit nicht diese Nostalgie feiern oder erhalten. Ganz im Gegenteil, seine geometrischen Muster und Designs geben den Bildern eine moderne Tiefe und Textur, die den Charakteren die Möglichkeit gibt, aus ihrer alten Form zu fliehen. Er verschleiert Teile der Fotografie und verdeckt manche Merkmale der Gesichter, hebt andere dafür aber hervor.
Seine präzisen Verbindungen verwandeln ein ausrangiertes Foto, geben ihm eine beunruhigende und psychologische Präsenz.

“Peter”, “Nadia”, “Angelo”, “Louise B”.

Anzeri kann sich glücklich schätzen mit solch großen Künstlern, wie Alexander McQueen und Isabella Blow gearbeitet zu haben und wurde von Charles Saatchi aufgenommen und in seiner Gallerie Newspeak: British Art Now exhibition ausgestellt, wodurch er große Aufmerksamkeit der Medien empfing.

“Barnaba”, “Penny”.

Maurizio Anzeri’s aktuelle Ausstellung, In Conversation, ist noch bis zum 21.October 2011 im Baltic zu sehen.

Quellen: Baltic, Dazed & Confused, Saatchi Gallery

written by thewretched on 2011-08-08 #news #maurizio-anzeri-analog-grafik-design-bestickt-vintage-fotografie
translated by theothecat

More Interesting Articles