Dennis Morris: Portraits von Reggae Rebellen und Punkrockern

“Vom Moment, in dem ich zum ersten Mal sah, wie ein Foto entwickelt und gedruckt wurde war ich begeistert. Ich konnte es nicht glauben, es war wie Magie” — Dennis Morris

Dennis Morris via sed8magazine.com

Dennis Morris, ein legendärer britischer Fotograf, ist ein Kamerakenner seit er acht Jahre jung war. Im East End, wo er aufwuchs, wurde er oft als Mad Dennis bezeichnet weil seine Vorliebe für die Fotografie größer als die für Fußball war. Im Alter von elf Jahren wurde eins seiner Fotos auf der Titelseite des Daily Mirror gedruckt, einer englischen Tageszeitung.

1973 begann Morris’ Karriere in der Musikfotografie. Morris war 14 Jahre als, als er von Bob Marley eingeladen wurde, auf seiner England Tour zu fotografieren. Seine Fotos von Marley and The Wailers wurden so beliebt und die Bilder erschienen auf den Covern von Melody Maker und Time Out noch bevor er 17 wurde.

Bild via dennismorris.com

Ein paar Jahre später fragte der Frontmann der Punk Rock Band Sex Pistols, Johnny Rotten (der ein großer Reggae Fan war), Morris, ob er nicht der offizielle Bandfotograf sein möchte.
Morris hing sich an die Band und machten unzählige Fotos von Rotten, Vicious und der Rest der Gruppe.

Bild via dennismorris.com

Dennis Morris hat zwei Fotobiographien veröffentlicht:

1) Bob Marley: A Rebel Life: A Photobiography, 1973-1980

Bild via amazon.com

Dieses Buch ist eine visuelle Biografie des König des Reggaes, Bob Marley. Morris fotografierte ihn über viele Jahre hinweg, bis zu seinem Tod in 1981. Das Buch enthält 150 Fotos, davon sind 50 in Farbe. “_Darf ich ein Foto von Dir machen?” waren die ersten Worte, die er zu Marley sagte.

2) Destroy: A Photographic Record of the Sex Pistols, 1977

Bild via amazon.com

Dies ist eine atemberaubende Sammlung von Schwarz-Weiß Fotos der Sex Pistols, die in einem Zeitraum von zwölf Monaten gemacht wurden: Von ihren Geschäftsreisen bis hin zum unabwendbaren Untergang. Nach Morris “waren die Sex Pistols die Stimme der jungen, weißen Jugend von England, aber in einer anderen Art und Weise.

Heute ist Dennis Morris immer noch ein Pionier in der Musikfotografie. Er lebt in London mit seiner Familie. Schau dir mehr seiner Bilder, Ausstellungen und Veröffentlichungen unter www.dennismorris.com an.

written by basterda on 2011-10-16 #lifestyle #punk #reggae #musik #bob-marley #fotograf #bucher #dennis-morris #johnny-rotten #sid-vicious #sex-pistols
translated by trashpilotin

More Interesting Articles