Der Graffiti Walk im Londoner Osten Stop#1: Die Rote Galerie

Die rote Galerie ist eine Pop Galerie und ein Eventgelände.

Die Rote Galerie war als vorläufiger Veranstaltungsort für nicht länger als drei Monate gedacht.
Das Gebäude, in dem sich die Galerie befindet, wurde zum Abriss freigegeben, um von einem Hotel ersetzt zu werden. Das Projekt für das Hotel wurde jedoch unterbrochen und somit ist die Rote Galerie weiterhin geöffnet. Die Galerie ist ein Teil des Rot Projekts, welches immer noch läuft und das Ziel verfolgt stillgelegte Gebäude durch kulturelle Events wieder zu beleben und damit die Nachbarschaft zu verjüngen.

Die Wände des Gebäudes, in dem die Galerie sich befindet, sind sehr beliebt bei Street Art Künstlern. Deswegen wurde es als erster Stop des Graffiti walks im Londoner Osten ausgewählt.
Auf fast jeder Wand, ob groß oder klein, wirst du Street Art von international berühmten Künstlern finden.
Da es in der Natur von Street Art liegt dass sie sich laufend verändert, ist der Platz sehr lebendig und man wird immer etwas neues und interessantes entdecken.

written by russelldarling on 2011-10-31 #places #graffiti #street-art #location #venue #lcg
translated by inkkl

More Interesting Articles