Jung in den 60ern: Mick Jagger in der National Portait Gallery

Porträts, die Mick Jagger´s Karriere in den Anfängen zeigen, werden gerade in der National Portrait Gallery in London bis zum 27. November 2011 ausgestellt.

Mick Jagger, 1967. Fotografie von Colin Jones Copyright: National Portrait Gallery, London von National Portrait Gallery

Bilder von Jagger und den Rolling Stones in der Sammlung der Gallerie sind neben einer Auswahl neuer Ankäufe zu besichtigen.

Die Sammlung der Gallerie von Jagger Porträts begann 1972 durch ein Geschenk von Cecil Beaton, der ein Porträt von Jagger in Marokko der Gallerie schenkte.

Mick Jagger,1967 von Cecil Beaton Copyright: National Portrait Gallery, London von National Portrait Gallery

Die neuen Ankäufe, die gezeigt werden, beinhalten ein Porträt des Sängers mit seinem Aston Martin von Gered Mankowitz, und eine zuvor nicht gezeigte Farbfotografie von Colin Jones, die man auf 1967 datiert.

Mick Jagger, 1966. Fotografie von Gered Mankowitz Copyright: National Portrait Gallery, London von National Portrait Gallery

Mick Jagger: Young in the 60s in der National Portrait Gallery, London wurde von einer großen Begutachtung von Jaggerporträts von 1964 bis 2008 inspiriert, die letztes Jahr im Les Rencontres d’Arles stattfand. Die Ausstellung fällt mit der Herausgabe des Buches Mick Jagger: The Photobook von Thames & Hudson zusammen, die über 70 Aufnahmen aus den knapp fünfzig Jahren von Jagger Karriere stammen.

Für mehr Informationen, geh auf: npg.org.uk.

written by webo29 on 2011-07-30 #news #rock #london #portraits #exhibition #npg #cecil-beaton #mick-jagger #national-portrait-gallery
translated by wolkers

More Interesting Articles