Diana Mini Flash Tipster

Willst du coole, überlappende Bilder mit dem süßen und kleinen Diana Mini Flash Paket schießen? Folge einfach diesen einfachen Schritten und überrasche dich selbst mit den Ergebnissen, gezeigt von unserem Chef-Tipster Mandi!

Die Diana Mini ist die niedliche Kleine der vielseitig talentierten Diana-Familie, aber lass dich nicht durch ihr süßes Aussehen täuschen!
Das Diana Mini Flash Paket wird deine Kreativität ankurbeln, weil es dir mehr Optionen zum Experimentieren gibt, tags UND nachts. Ausgerüstet mit Farbfiltern, kannst du Farbspritzer jederzeit, wann immer du willst, produzieren! Wenn du atemberaubende überlappende Bilder haben möchtest, hab Spaß mit diesem schnellen Diana Mini Flash Tipp, besonders, weil er unserer geliebten Miriel erklärt wird!

  1. Für coole Nachtfotos mit den Blitz auf deiner Diana Mini, benutze den “B”- oder “N”-Modus; mit dem Blitz in der Hand gehalten, nicht an die Kamera angeschlossen, benutze den “B”-Modus, um deinen Blitz per Hand zu synchronisieren.
  2. Drehe nicht einen ganzen Frame weiter – nur ein paar Klicks und dann nimm den nächsten Schuss auf. Es ist egal, ob du in dem Half-Frame-Modus oder dem Square-Frame-Modus bist, der Unterschied ist, dass das Bild, welches du als Quadrat schießt, wahrscheinlich das meiste der Umgebung abdecken wird. Das Beste ist, Fotos von Gesichtern zu machen, sie zu durchmischen, sie aus verschiedenen Winkeln zusammenzuschmelzen etc.
  3. Bedenke, hier und da ein paar leergelassene Frames hinzuzufügen, um sicher zu gehen, dass das Labor sie entwickeln kann (Oder wenn du sie selbst verarbeitest, kannst du sie so lang machen, wie es mit deinen Scanner möglich ist)
  4. Sag deinem Labor, dass die Negative nicht geschnitten werden sollen, oder nimm das Risiko an und überrasche dich selbst mit dem Ergebnis!

written by shhquiet on 2011-08-21 #gear #tutorials #35mm #tip #multiple-exposure #tipster #technique #flash #diana-mini #mehrfachbelichtung
translated by lampe-no2

More Interesting Articles