Bevor ich einen richtigen Scanner kaufe...

1

Ich weiss, ich nehme den Mund etwas voll, aber mir ist kein besserer Name eingefallen.

Hier ist, was du brauchst:

  • Karton
  • Klebeband (gewöhnlicher Tesafilm, um die Negative in Position zu halten, und Packband, um den Karton zusammenzukleben)
  • Teppichmesser / Cutter
  • Schere
  • weißes Blatt normales Kopierpapier
  • Filzstift
  • Digitalkamera (DSLR funktioniert am besten)

Schritte:

  1. Klebe die Schachtel zusammen, aber lass den Deckel oder den Boden offen (so wie bei meiner).
  2. Lege ein Negativ auf eine der kurzen Seiten der Schachtel und schneide eine mittelgroße Öffnung aus. Dies ermöglicht es, die Negative durch das Innere der Box zu sehen und die Negative von hinten zu beleuchten.
  3. Markiere direkt gegenüber vom Filmfenster den Umfang des Objektivs deiner Kamera mit einem Filzstift.
  4. Schneide das Loch vorsichtig mit dem Cutter aus.
  5. Schneide als nächstes ein Stück weißes Papier zurecht, so dass es etwas größer als die Filmfenster-Öffnung ist. Dieses wird als Diffusor verwendet. Weil wir den Film nur mit einer Taschenlampe anleuchten, wird das Negativ nur teilweise beleuchtet.
  6. Mit etwas Tesafilm klebst du das Negativ auf die Öffnung und klebst dann das Papierstück darüber (siehe Bilder).
  7. Platziere die Schachtel auf dem Boden oder auf dem Tisch neben der Wand und setze die Kamera an die Objektivöffnung.
  8. Je nach Brennweite des Objektivs solltest du ein scharfes Bild des Negativs sehen.
  9. Zuletzt speicherst du die digitalen Fotos und invertierst die Farben in Photoshop oder einem anderem Bildbearbeitungsprogramm.
    *Wenn dein Budget dir kein Photoshop CS3 erlaubt, geh auf http://pixlr.com/ und click auf “Pixlr Editor.”*

Hier sind meine „Scans“ der Fotos, die ich mit meiner Sprocket Rocket geschossen habe. Wohlgemerkt ist dies nur eine sehr kostengünstige Möglichkeit, Film zu digitalisieren, die Bilder werden nicht sehr klar sein, aber welcher Lomograf kümmert sich schon um Schärfe?

Von: itsdebraanne

Spar einfach weiter auf den perfekten Fillmscanner und geniesse!

written by itsdebraanne on 2011-08-20 #gear #tutorials #tutorial #tipster #anleitung #scannen #basteln #abfotografieren #bauen
translated by tkellenberger

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

One Comment

  1. blu132
    blu132 ·

    Gute Idee :) Abzüge abzufotografieren geht nicht so gut

More Interesting Articles