Fomapan - Eine Institution

Foma ist eine der Institutionen in der Filmproduktion in Europa. Ihre klassischen monochromen Filme sind verlässlich, konsistent und wir sollten mehr davon verschiessen!

Foma ist einer der etablierten Filmhersteller. Es gibt die Firma seit 1921 und sie produzieren auch andere photographische Materialien, wie z. B. Entwickler. Ich wollte schon länger einige ihrer Filme ausprobieren und habe sogar einige alte, abgelaufene Filme ergattern können, komischerweise aber keine ihrer noch produzierten außerordentlichen monochromen Emulsionen, über die ich so viel gehört habe.

Ich war begeistert als mein Freund mattydk mir eine Rolle Fomapan 400/120 für unsere 120er Austausch-Doubles schickte!
Ehrfürchtig habe ich die Rolle in meine Holga eingespeist, da wir ausgemacht hatten, beide dieselbe Kamera für diese Rolle zu benutzen.
Ich hatte viel Glück, da wir die Rolle nicht neu aufgespult hatten und das Papier klemmte sich nicht ein, während ich die Rolle eigentlich rückwärts geschossen habe. Die Holga erlaubt keine exakte Belichtungskalkulation, also drückte ich mir die Daumen, dass es klappen würde, aber Foma Film soll sehr nachsichtig sein.

Der nächste Schritt, wo ich auf die Solidität der Foma Emulsion zählte, war die Entwicklung.
Ich verwendete die Standard Rodinal-Prozedur. Als ich die Negative sah war ich begeistert, weil sie so schön aussahen, als ich sie aber scannte, sah ich dass wir beide die Rolle überbelichtet hatten, so dass die Doppelbelichtung nicht erfolgreich war. Das zeigt, dass dieser Film richtig empfindlich ist und gut mit Rodinal arbeitet, obwohl letzteres die effektive Lichtempfindlichkeit herabsetzt.
Mir gefiel jedoch die Tonalität der Bilder sehr, sie waren wirklich traumähnlich.
Wegen dieser Tonalität und der im Allgemeinen herausragenden Qualität kann ich diese empfindliche monochrome Mittelformat-Emulsion nur empfehlen!

written by cyan-shine on 2011-08-17 #gear #film #foma #review #emulsion #monochrom #klassisch #tschechisch #nutzerbeurteilung
translated by cyan-shine

More Interesting Articles