LC-A Big Book Kapitel 61: Danke, LOMO PLC!

Für viele repräsentiert die LOMO PLC ein Leben voller harter und intensiver Arbeit, und die meisten ihrer Angestellten, Generaldirektoren, PR Manager und viele Lomographen würden mit Efim Kaufman, dem freundlichen, 68 Jahre alten Führer im LOMO PLC internen Museum, übereinstimmen, wenn er sagt: „Die Erde ist der beste Planet, St. Petersburg ist die beste Stadt, und die LOMO PLC die beste Firma der Welt.“

Seit dem Ende der LOMO LC-A Produktion im Jahr 2005 ist ein kleiner Werkraum in den Tiefen der Fabriken in der Chugunnaya Straße alles, was von den glorreichen Tagen der photographischen und kinematographischen Produktion übrig geblieben ist.
Hier setzt ein Dutzend Leute die berühmte Minitar 1 Linse für die LOMO LC-A+ zusammen.
Das ist heute der letzte Überrest der einst größten Kamerafabrik Russlands… aber wer weiß, was die Zukunft bringen wird. Die LOMO PLC ist unterdessen weiterhin dabei, die moderne Welt der freien Marktwirtschaft zu erkunden. Sie ist auf der Suche nach Kapital, reagiert auf die Nachfragte der Weltmärkte und produziert und erfindet weiterhin extrem hochwertige Optikprodukte.
Sie bleibt eines der ältesten Sowjetunternehmen und ist ein hervorragendes Beispiel für eine Firma, die die historisch einmalige Herausforderung des Wechsels vom Sozialismus zum Kapitalismus gemeistert hat.
Für viele repräsentiert die LOMO PLC ein Leben voller harter und intensiver Arbeit, und die meisten ihrer Angestellten, Generaldirektoren, PR Manager und viele Lomographen würden mit Efim Kaufman, dem freundlichen, 68 Jahre alten Führer im LOMO PLC internen Museum, übereinstimmen, wenn er sagt: „Die Erde ist der beste Planet, St. Petersburg ist die beste Stadt, und die LOMO PLC die beste Firma der Welt.“

Lies die ganze Geschichte hier

written by ungrumpy on 2011-07-08 #history #library #lc-a-big-book #lomography #lomo-plc
translated by princess_crocodile

More Interesting Articles