Die Kraft der Röntgenstrahlen

10

Ist es wahr, dass Röntgenstrahlen bei der Sicherheitskontrolle in Flughäfen dem unentwickelten Film schaden?

Bevor ich zu meiner Reise ins Vereinigte Königreich aufbrach, erkundigte ich mich darüber, was mit meinen Filmen passiert, wenn sie bei der Sicherheitskontrolle im Flughafen durchleuchtet werden.
Meine Recherchen ergaben, dass es vollkommen in Ordnung wäre und dass dem unentwickeltem Film, den ich dahin mit- und wieder zurücknehmen wollte, nichts passieren würde. Oh, wie sehr mich doch geirrt habe!

Kodak BW400CN

Meine Filme waren generell alle überbelichtet und die Farbfilme wurden durch die Turbulenzen ein wenig grün. Ich kann es mir nicht anders erklären, als dass sie durch die Röntgenstrahlen beschädigt wurden, da ich die selben Filme auch schon zuvor mit meiner Diana Mini benutzt habe, und es keine derartigen Probleme damit gab.
Ich empfehle dringend, die Filme vor dem Abflug entwickeln zu lassen, außer man möchte, dass solch seltsame und befremdliche Bilder herauskommen.

Die Bilder wurden mit einem No-Name Film (ISO 400) gemacht.

Es wäre interessant zu erfahren, ob jemandem von euch schon das Gleiche passiert ist, oder ob die Bilder trotzdem was geworden sind!

written by jschussler on 2011-07-10 #gear #tutorials #film #tipster #reisen #quickie-tipster #tipp #flughafen #rontgenstrahlen #sicherheitskontrolle
translated by 12_12

10 Comments

  1. scede
    scede ·

    Bei meinen Flügen nach Amsterdam und Malia ist mir noch nie sowas passiert :/ Sollte eigentlich auch nicht bei den neueren Maschinen. Mit welcher Kamera hast du die Bilder denn aufgenommen?

  2. wolkenmaedchen
    wolkenmaedchen ·

    ich dachte auch, dass da heutzutage nichts mehr passiert. jetzt hab ich ein bisschen angst, weil ich nächte woche nach frankreich fliege. was meint ihr, ist handkontrolle ratsam und machen die das an den flughäfen überhaupt noch?

  3. winterschlaefer
    winterschlaefer ·

    Ich hatte mit meinen Filmen letztes Jahr auch keine Probleme, als diese insgesamt sechsmal durchleutet wurden

  4. zonderbar
    zonderbar ·

    Ich hatte eigentlich auch noch nie Probleme damit.

  5. rockyourmind
    rockyourmind ·

    Also als ich in den USA war und auch zusätzlich noch ein paar Inlandsflüge unternommenb habe, hatte ich auch echt Angst. Darum habe ich alle meine Filme per "Handcheck" untersuchen lassen, habe da sehr gute Erfahrungen gemacht, die Leute sind sehr nett und machen das in der Regel auch. Für einen selber bleibt vor allem das gute Gefühl das nichts schief gehen kann. Also einfach die Filme in eine extra durchsichtige Tüte im Handgepäck verstauen und um einen Handcheck der Filme bitte. Keinesfalls im normalen Koffer, da dort die Maschienen doppelt bzw dreifach höhere Strahlen senden.

  6. sabrina2611
    sabrina2611 ·

    ist mir auch noch nie passiert bisher, obwohl mein handgepäck meist pro checkin 2x durchleuchtet worden ist, weil meine "tasche so voll" war.

  7. 12_12
    12_12 ·

    Ich bin auch verunsichert... Ich bin noch nicht lange dabei, und würde sehr gerne Film mit ins Flugzeug nehmen :( Auf der Packung steht's auch drauf "Keep away from X-Ray"... Ich hab mich erkundigt und habe erfahren, dass wohl alles unter ISO 400 nicht so anfällig sei... @rockyourmind: Das mit dem Handcheck ist ein guter Tipp!!!!! Super, dass so etwas geht!!!!

  8. lavidente
    lavidente ·

    Grade diese Woche bin ich aus Barcelona zurückgekehrt; mit im Gepäck ca. 17 belichtete und zig unbelichtete Filme, einige im Koffer und einige im Handgepäck und keiner hat in irgendeiner Form Schaden genommen - Puuuh, Glück gehabt :)
    Wobei ich damit noch nie Probleme hat, egal ob bei Kurz- oder Langstreckenflügen.
    Allen Reisenden wünsche ich einen guten Flug :)

  9. runshoutlive
    runshoutlive ·

    Ich habe vor kurzem, von einem Freund eine Box für 3 x 35mm Filme gekriegt, die aus Schwermetallen gefertigt worden ist. Dafür ist sie aber dennoch relativ leicht und lässt keine Röntgenstrahlen durch, also vollkommen sicher.

  10. awsmmstch
    awsmmstch ·

    Die neuen Röntgenapparate an den Sicherheitskontrollen für das Handgepäck (Koffer werden zig mal stärker geröntgt) sind keine Gefahr. Bis ISO 800 passiert da nichts. Alles, was empfindlicher ist, würde ich per Hand kontrollieren lassen. Ich bin selbst mit diversen Filmen - vom Discounter Farbfilm bis hin zum Ilford - nach Malta und zurück geflogen und es ist nichts passiert.
    Von den Filmbags/safes würde ich abraten, da die netten Sicherheitsleute dann einfach die Intensität des Röntgenapparats hochdrehen, um rauszufinden, was dieser dunkle Fleck in deiner Tasche ist.

More Interesting Articles