The Hell With Perfection — Freedom for Photography!

Ein Riesenfang! La Sardina Panoramen

Die neue Spezies, La Sardina, ernährt sich dank ihrer Weitwinkellinse von riesigen Szenarien. Aber mit ein wenig Hilfe der Rückspulkurbel können sie sogar noch ein bisschen größer werden – mit diesem Tipster kannst du La Sardina Panoramen machen – Sardinoramen!

Lass dich nicht verwirren! Es gibt keinen geheimen Mechanismus, um die La Sardina in etwas noch verrückteres zu verwandeln! Ihre 21mm-Linse ist schon ziemlich weitwinkelig.
Dieser Tipster zeigt dir, wie du sie noch weitwinkliger machst, damit aus ihr eine Panoramakamera wird!

Folge einfach diesen simplen Schritten:

  1. Wähle dein Objekt für die Bildmitte. Schaue dir auch den Bereich links und rechts des Suchers an.
  2. Fotografiere die Seite zur linken des zentralen Objektes
  3. Spule normal vorwärts
  4. Spule den Film jetzt mit dem Rückspulrad etwa 4-8 Klicks zurück
  5. Bewege die La Sardina horizontal und fotografiere die Seite zur rechten deines zentralen Objektes
  • Der in Schritt 4 überlappende Bereich wird bei 4 Klicks kleiner und bei 8 Klicks größer sein.
  • Denke daran, dem Labor die Anweisung zu geben, den Film nicht zu schneiden.
Spule zurück mit 4 Klicks
Spule zurück mit 8 Klicks

Falls du dich erinnerst, dieser Tipster ist ziemlich ähnlich zum… genau, dem Sprocket Rocket Doppel-Panorama. Als ich die Kamera bekam und bemerkte, dass das Rückspulrädchen nicht blockiert, sah ich, sie kann genauso frei zurückspulen wie die Sprocket Rocket.
Das erklärt diesen einfachen Tipster.

Mephisto19 hat auch mit dieser Methode experimentiert. Schaut euch seine Bilder hier an:

Mephisto19

Es gibt geheimnisvolle Dinge, die nicht in der Bedienungsanleitung stehen.
Was wirst du mit der brandneuen Spezies, der La Sardina, anfangen? :)

written by singleelderly on 2011-07-06 #gear #tutorials #panorama #tipster #quickie-tipster #kamera #sardine #lomografie #la-sardina #lasardina
translated by mushi_mushi

More Interesting Articles