LomoAmigo: Yaya von Herman Dune und seine LC-A!

„Strange Moosic“, das aktuelle Album von Herman Dune wurde am 23. Mai veröffentlicht. Yaya von Herman Dune war so nett sich ein bisschen Zeit zu nehmen, um uns von den Erlebnissen mit seiner LC-A zu berichten. Er zeigte uns Bilder zum neuem Album, aus seinem privatem Leben und mit seiner Band.

NAME : Yaya
STADT : Paris
LAND : Israël

Erzähl uns etwas über dich
Mein Name ist Yaya und ich singe bei Herman Dune, einer Rock & Roll Band aus Paris.

Wie lange bist du schon Lomograph oder bist du ein Neuling?
Ich traf Peter Boesch, als ich 2004 zurück von Paris nach New York zog, wo ich sein Mitbewohner wurde. Er entwickelte in dieser Zeit eine Vorliebe für Lomographie und stellte mir zum ersten mal diese wundervollen Kameras vor. Zuerst die Holga, dann die LC-A.

Die merkwürdigste, lustigste oder zweifellos schönste fotografische/lomographische Begegnung, die du je hattest?
Ich habe Fotos von zwei unglaublichen Schönheiten gemacht. Meiner wunderschönen Freundin und meinem kleinen Hund. Ich erinnere mich daran, wie ich beide zusammen ablichtete und – als ich den entwickelten Film sah – ein Foto mit allem was ich liebe vor mir hatte.

Wenn deine Fotos einen Soundtrack aus 3 Songs hätten, welche wären es?
Herman Dune  « Ah Hears Strange Moosic »
Herman Dune « Be A Doll And Take My Heart »
Herman Dune « Tell Me Something I Don’t Know »

Wenn du jetzt mit deiner LC-A+ und einem Sack voll mit Filmen irgendwohin auf der Welt reisen könntest, wo würdest du hingehen und warum?
Ich würde nach Malibu, Kalifornien ziehen. Man kann dort schöne Bilder machen, die großen Wellen machen mich glücklich. Und vielleicht würde ich ein paar Unterwasseraufnahmen beim Surfen machen.

Eine Person, tot oder lebendig, die du am allerliebsten mal fotografieren würdest?
Ich würde so gerne Fotos von Groucho Marx machen. Die Chemie zwischen seinem Charakter und seinem Äusseren wäre das interessanteste, das ich mir vorstellen könnte!

Erzähl uns von dieser Bilderserie.
Hier seht ihr Filme direkt aus meinem Leben mit Herman Dune. Für mich ist die LC-A sowas wie ein Weggefährte geworden und durch sie kommuniziere ich mit meinem Augen und meiner Erinnerung. Meine Kamera versteht mein Auge und meine Erinnerungen verstehen, was die LC-A sagt…

Was sind deine momentanen Projekte?
Mein neues Album mit Herman Dune „Strange Moosic“ ist erschienen. Es enthält 12 Songs und ein ganzes Buch voller Zeichnungen und auch LC-A Fotografie, geknipst während den Aufnahmen fürs Album.

Shooting des Videoclips “Tell me something I don’t know”

Dein Ratschlag für alle Lomographen?
Das wäre: Hasche nicht nach dem Effekt, sondern drücke einfach ab, wenn du etwas siehst, dass dich anspricht, etwas schönes. Die LC-A wird es würdigen.

Schau dir den Videoclip zu “Tell me something I don’t know” an, in dem Jon Hamm und eine wirklich liebreizende blaue Kreatur mitspielen.

Danke an Peter für seine Hilfe und Danke an Yaya für seine Freundlichkeit und die Zeit, die er sich genommen hat. Alles Gute fürs neue Album!

written by fredericdith on 2011-06-09 #people #dune #amigo #herman #lca #yaya #lomoamigo #hermandune
translated by mushi_mushi

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles