The Hell With Perfection — Freedom for Photography!

Einflussreiche Fotografien: Gandhi an seinem Spinnrad, 1946 von Margaret Bourke-White

Manche Fotografien sind dazu bestimmt vernichtet und vergessen zu werden. Andere wiederum sind dazu auserkoren, um sich ihrer zu erinnern und sie wertzuschätzen – so wie dieses berühmt-berüchtigte Portrait, dass es fast nicht geschafft hätte.

Foto von Iconic Photos

Margaret Bourke-White, die erste weibliche Fotografin des LIFE Magazines, berichtete 1946 über die bevorstehende indische Unabhängigkeitsbewegung. Sie erhielt die seltene Gelegenheit Fotografien von Mahatma Gandhi machen zu können, dem ideologischen Führer Indiens und einer der bedeutendsten Personen des 20. Jahrhunderts.

Bourke White musste sich sorgfältig auf die Foto Session vorbereiten, denn Ghandi war pedantisch: Er mochte kein helles Licht, demnach war eine starke Belichtung nicht erlaubt und es durfte nicht gesprochen werden (es war Tag der Stille). Darüber hinaus musste sie lernen mit dem Spinnrad umzugehen, bevor sie fotografieren durfte. Sie bewältigte all diese Herausforderungen und Hindernisse ohne zu zögern.

Auf dem Weg zu diesem fortdauernden Bild von Ghandi musste Bourke-White einige Missgeschicke und Unglücksfälle erdulden. Bei ihrem ersten und zweiten Versuch hatte sie mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen: eine ihrer Blitzlampen fiel aus und eins ihrer Dias wurde nicht belichtet, weil sie vergaß, es einzulegen. Doch trotz des schwülen indischen Wetters blieb sie cool, ihr dritter Versuch glückte und heraus kam dabei dieses außergewöhnliche Bild von Ghandi mit seinem Spinnrad.

Diese bedeutsame Fotografie wurde eines der besten Portraits von ihm, welches überall auf der Welt bekannt ist. Nicht einmal zwei Jahre später fiel er einem Anschlag zum Opfer.
Mit diesem Portrait erinnerte Bourke-White den Rest der Welt an Ghandis Visionen.

Welche anderen Fotografien sind deiner Meinung nach einflussreich? Poste einfach einen Link zum Bild in den Kommentaren und – falls dir bekannt – nenne den Namen des Fotografen und das Jahr, in dem das Bild geschossen wurde.

Die Absicht der Serie “Einflussreiche Fotografien” liegt nicht darin ein Bild besonders stark zu glorifizieren oder das Thema eines Bildes in den Hintergrund zu rücken oder es als unwichtig abzustempeln, sondern die bedeutendsten und vor allem einflussreichsten analogen Fotografien der Geschichte vorzustellen und zu beleuchten. Die von uns ausgewählten Fotografien werden weithin als Ikonen in der Kunst der Fotografie betrachtet, aufgrund ihrer Komposition, den inhaltlichen Aspekt oder avantgardistischen Kunstwertes.

written by basterda on 2011-06-10 #lifestyle #schwarz-weiss #mahatma-gandhi #margaret-bourke-white #klassisch #ikonisch #einflussreiche-fotografien
translated by emmasknopf

More Interesting Articles