Wie man eine LC-A+ Kameratasche aus Leder herstellt

Ich wollte die Möglichkeit haben, mir meine LC-A+ um den Hals zu hängen, damit ich leichter fotografieren kann. Während wir also darauf warten, dass LSI eine eigene Kameratasche für die LC-A+ herausbringt, nahm ich die Sache selbst in die Hand.

Eine Kameratasche, die es dir ermöglicht, deine Kamera um den Hals zu tragen, ist ideal für bequemes und schnelles Fotografieren. Leider gibt es so eine nicht für unsere geliebte LC-A+.
Ich nahm die Sache in die eigene Hand, indem ich mir selbst eine gemacht habe.
Ich könnte nicht zufriedener sein mit dem Ergebnis meiner Bemühungen. Ich möchte das auch mit euch teilen. Folge einfach diesen einfachen Schritten:

Materialien

Leder, ein Stück Stoff, ein Cuttermesser, Schere, ein starker Kleber, Stecknadeln, zwei Dichtungsringe (kleine) und einen Bolzen (den kleinsten, der mit dem Gewinde der LC-A+ Stativfassung zusammenpasst), zwei halbrunde Ringe (kann man im Bastelzubehör finden).

Die Anfertigung der Tasche

  1. Suche einen örtlichen Schuhladen auf und sieh, ob du dort ein paar Lederreste kaufen kannst.
    Das sollte nicht so viel kosten. Sorg dafür, dass du genug Material kaufst.
  2. Schneide das Leder in zwei Teile, die Basis und das Gehäuse. Mach adäquate Abmessungen, wie du unten in den Fotos sehen kannst. Schneide außerdem bei dem Teil für das Gehäuse Teile aus, damit der Auslöser und der Schalter für die Belichtungseinstellungen frei bleiben.
  3. Schneide ein Loch aus, das an die Stativfassung angepasst ist.
  4. Bringe die beiden Teile aneinander an, indem du eine großzügige Menge starken Kleber verwendest.
  5. Verstärke dein Gebilde, dadurch dass du Stockteile dort anklebst, wo die beiden Teile aufeinander treffen.

Wie man die Tasche fest macht (wenn du das willst)

  1. Weiche die Tasche für 15 Minuten in Wasser ein, das Raumtemperatur hat.
  2. Weiche sie ein zweites Mal für weitere 5 Minuten in heißem Wasser ein (nicht kochend, vielleicht ein paar Minuten nachdem es gekocht hat).
  3. Lass die Ledertasche in der Sonne trocknen (aber nicht bis sie völllig trocknet).

Das Anbringen der Ringe für das Trageband und das Verstärken des Lochs für die Stativfassung

  1. Bevor die Ledertasche komplett trocken ist, nähe ein Stück Leder mit halbruden Ringen auf beide Seiten der Tasche. Ich schlage vor, dass du bevor du die Lederstücke annähst, die Löcher vorher in das Leder machst, mit Hilfe einer Stecknadel.
  2. Verstärke das mit starkem Kleber.
  3. Fasse das Loch am Boden mit zwei Dichtungsringen ein, die du mit starkem Kleber anbringst.

Das Anpassen der Tasche an die Kamera

  1. Wenn der Kleber getrocknet ist, steck die LC-A+ in die Tasche und befestige sie mit dem Bolzen.
  2. Hülle die ganze Kamera mit Gummiband ein.
  3. Stell sicher, dass die Tasche deine Kamera komplett einfasst. Du kannst gefaltetes Papier benutzen, um das sicher zu stellen.
  4. Lege die Kamera (mit der Tasche) an den wärmsten Ort deines Zimmers (nicht in der Sonne). Lass sie dort für 12 bis 24 Stunden, damit sie vollständig trocknet und sich der Form deiner Kamera anpasst.

FERTIG

Ich hoffe, du hast mit diesem Tipster Erfolg, wenn nicht sogar mehr Erfolg, als ich damit hatte. Viel Spaß!

written by renenob on 2011-06-16 #gear #tutorials #analog #tipster #lomography #selbstgemacht #tasche #leder #kameratasche
translated by wolkers

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

More Interesting Articles