Ein einfaches Multilinsenexperiment

Geh mit deinen Sampler raus für eine kleine Spritztour, und sei überrascht, was dabei rauskommt. Sampler – ob Super- oder Action – können interessante Bewegungssequenzen produzieren.

Der einleuchtenste Weg ist es, sich bewegende Menschen oder Sachen zu dokumentieren, wie zum Beispiel:

Aber wenn keine Bewegung vorhanden ist, wie wäre es dann, die Kamera selbst zu bewegen – oder spezieller, sie zu drehen ?
Sogar eine kleine Drehung aus dem Handgelenk kann ein interessanteres Arrangement sein, als vier identische, sich wiederholende Bilder…

Und wenn du schnell genug drehst, kannst du einen sehr wilden Effekt bekommen!

Aber wenn du jemanden wirklich durcheinander bringen willst, geht das mit einem Supersampler.
Die vier Linsen werden alles durcheinander bringen, so dass man gar nichts mehr wiedererkennt.

Und wenn das für dich nichts ist… Was wäre, wenn du dich selbst drehst?

written by coldkennels on 2011-06-08 #gear #tutorials #experiment #tipster #supersampler #actionsampler #quickie-tipster #kamera #drehen #rotation
translated by inkkl

More Interesting Articles