PYHOF: Reißt die Augen weit auf für Local Natives!

Endlich Freitag! Welcher Song dröht gerade aus euren Boxen? Heute stellen wir euch die Local Natives vor – wenn ihr auf Indie-Rock mit einem leichten Folk-Einschlag abfahrt, solltet ihr euch diese Band unbedingt näher ansehen!

Photo credit: Martin Slivka

Wer: Local Natives
Genre: Indie Rock
Label: Frenchkiss Records, Infectious Music
Website: http://www.thelocalnatives.com/

Local Natives ist eine Band aus Los Angeles, Kalifornien.
Da sie alle zusammen wohnen, haben sie’s leicht bei Kollaborationen – egal ob bei Musik oder Kunst.
Lasst euch nicht von davon abschrecken, dass sie als “Afropop-beeinflusste Gitarre mit hyperaktiven Drums und süchtig machenden dreiteiligen Harmonien” beschrieben werden – Local Natives verwenden viel Zeit für die Perfektion ihrer Songs und bevorzugen es, eine Gesangsgruppe genannt zu werden.

Gebt euch ihren Song “Wide Eyes” von ihrem 2009 Album “Gorilla Manor” (so nennen sie übrigens auch das Haus, in dem sie das Album aufnahmen)!

written by shhquiet on 2011-06-03 #band #music #lifestyle #musik #indie-rock #local-natives #pyhof
translated by t0m7

More Interesting Articles