Joan Miró Stiftung, Barcelona

Ein Museum mit einer atemberaubenden Aussicht, gebaut, um einen herausragenden Künstler zu ehren.

Die Joan Miró Stiftung ist ein Museum, welches Joan Miró sich selbst widmete.
Es beinhaltet große Teile seiner Werke, insgesamt mehr als 14.000 Stücke. Das Museum befindet sich in Montjuïc, Barcelona. Die Eröffnung fand im Jahr 1975 stat.

Der surrealistische Künstler Joan Miró war einer der großartigsten Künstler aller Zeiten, seine Werke beeinflussen immernoch die heutige Kunstszene. Er wurde am 20.04.1893 in Barcelona geboren, wo er Kunst studierte, bevor er 1920 nach Paris zog.
Sein einzigartiges Stil wurde als Sandkasten für das unterbewusste und eine Wiederbelebuung der Kindheit beschrieben.

Von: torium

Das Museum unterstützt zudem zeitgenössische Künstler von der ganzen Welt in Wechselausstellungen und das Gebäude wurde von dem Architekten Josep Lluís Sert erbaut . Unglücklicherweise ist es verboten, innerhalb des Museums Bilder zu machen, so dass die aktuellen Werke nicht fotografiert werden können. Aber es gibt zum Glück die nette Dachterrasse mit einigen Skulpturen, von welcher man Bilder machen kann.

Joan Miró Foundation
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag, 10.00 – 20.00 (10.00 – 19.00 im Herbst)
Donnerstag, 10.00 – 21.30
Sundays und an Feiertagen,10.00 – 14.30
Montags geschlossen

Erwachsene: 8.50€
Schüler, Studenten und Senioren: 6€

written by torium on 2011-06-03 #places #art #museum #lc-a #barcelona #location #joan-miro #montjuic #spanien
translated by desiree

More Interesting Articles