Ein Indie-Leben in Farbe

Wenn du wie ich bist, wovon ich ausgehe, da du es auf diese Seite geschafft hast, liebst du einige Aspekte der Fotografie, wie etwa alles um dich festzuhalten. Ich liebe Kameras, ich liebe es, Kameras anzuschauen, ich liebe es zu planen, welche Kamera ich als nächstes kaufe und ich liebe es, alles über tausende (vielleicht auch nur hunderte) von verschiedenen Kameras zu lernen. Wenn man so etwas liebt muss man es auch mit der ganzen Welt teilen, so denke ich zumindest darüber.

Das ist mein Ziel, möglichst viele verschiedene Seiten der Fotografie mit der Welt zu teilen, auch wenn ich selbst noch neu im Thema bin, ich habe keine richtige Neigung, egal ob analog oder digital, es geht darum, neue Dinge zu lernen. Ich mag die alten Sachen, die neu aufgelegt werden.

Ich liebe es über meine Erfahrungen mit der Fotografie zu schreiben, auch wenn es nicht immer so spannend ist. Ich betrete bald ein neues Leben gefüllt mit Fotografie und Kunst (auf einem akademischen Level) und ich möchte es mit der Welt teilen, was meine Kameras und ich sehen.

Lomography ist Teil des Lebens, wenn man mehr als eine Handvoll Kameras besitzt, eine Handvoll kann natürlich auch nur eine Kamera sein. Teile es mit der Welt, mit den Leuten um dich herum und denen, auf der anderen Seite des Planeten, die du vielleicht nie triffst. Wenn du lebst um zu fotografieren bist du ein Lomograph, dafür brauchst du keine Holga, Diana oder LC-A+, du brauchst nur Film, Leidenschaft und Ausdauer.

Schau dir plesalezas LomoHome und seinen Blog Indie Life in Full Color und www.ndoocy.com an.

written by plesaleza on 2011-05-27 #lifestyle #lomography #leidenschaft #teilen
translated by trashpilotin

More Interesting Articles