Hobbythek: Farbfilterbuch für LEE/Rosco Filter & Dianaflashfarbfilterhalter

7

Wenn euch die 12 Farbfilter für den Diana Blitz auch schon immer zu wenig waren (oder ihr eure verbummelt habt) und ihr euch gefragt habt, wie ihr am besten eure LEE oder Rosco Musterheftfilterschnipsel immer einfach und schnell griffbereit habt und diese ohne sie mit der Schere zu zerschnippeln an euren Diana Blitz dran bekommt, dann seid ihr hier genau richtig!

Da ich supergerne farbflashe und mir die 12 Standard-Filter vom Diana Blitz viel zu wenig Farbauswahl bieten, hab ich mir gedacht, gibste dir das volle Programm, und hab mir dann den LEE Farbfilter-Musterkatalog zugelegt. Wer das Teil kennt, weiß, dass da echt keine Farbwünsche offen bleiben.

Der Klotz is ja ganz handlich zum angucken, aber zum Farbflashen in der Form völlig unbrauchbar und die einzelnen Folien da irgendwie rauszupulen ist auch nicht die wahre Lösung, und dann sollen die Folien ja auch noch irgendwie am Blitz angebracht werden…

So soll’s hinterher aussehen.

Also war selber basteln das Motto, benötigt werden:

  • 1 kleiner Ringbuchordner für Kontoauszüge
  • 1 stabile Plastikverpackung (für die Folienhalter)
  • 1 Rolle Tesafilm (nicht die ganze)
  • 1 Schere
  • 1 Locher
  • 1 Stück Karton oder Pappe

Alles zusammen, na dann kann’s ja losgehen:

Als erstes befreit ihr die Folien aus ihrer Kataloggefangenschaft, indem ihr den Kopf vom Haltestift abtrennt.

Dann wird der Klotz in zwei Hälften aufgeteilt und eingeheftet, super einfach und schnell.

Um auch immer zu wissen, wo ich denn grad die Folie rausgeholt hab, hab ich mir noch fix zwei Lesezeichen aus einem Stück Karton gebastelt: zurecht schnippeln, lochen, fertig.

So, das wär’s dann auch fast mit dem Ordner. Ich hab dann noch die überstehenden Reste der Deckel abgeschnitten, die Ränder mit Edding schwarz angemalt und dann mit Tesa abgeklebt damit die nicht ausfransen…

Dann kommen wir nun auch schon zu den Folienhaltern für den Diana Blitz: Dazu aus der Plastikverpackung zwei ca. 2cm breite und ca. 4cm hohe Stücke ausschneiden und mit Tesafilm an den Seiten vom Blitz befestigen, einen schönen Filter aus dem Ordner aussuchen, in die Laschen schieben und fröhlich drauf los blitzen…

written by freakoftheweek on 2011-05-24 #gear #tutorials #tipster #flash #colorflash #diana #blitz #lee #anleitung #bunt #kamera #basteln #rosco #folien #farbfilter #farbblitz

7 Comments

  1. zark
    zark ·

    Nette Sache, rück mal die Bezugs-Adresse raus ;-)

  2. freakoftheweek
    freakoftheweek ·

    Steht doch auf dem einen oder anderem Foto ;-)

  3. achi
    achi ·

    Die gibt es auch relativ günstig auf Ebay mit Sofort-Kauf ;)

  4. freakoftheweek
    freakoftheweek ·

    Da hab ich meine auch her.

  5. fresh_eigelb
    fresh_eigelb ·

    Die Lieferung meiner Diana F+ beinhaltete keine Folien. Ich weine immer noch - naja - bis jetzt. Jetzt habe ich ja eine viel bessere Lösung gefunden! Grandiose Idee - schöne Anleitung. Danke dann mal :-)

  6. freakoftheweek
    freakoftheweek ·

    @fresh_eigelb
    Du kannst Dir die Folien aber auch kostenlos von Lomo als "Ersatzteil" zuschicken lassen hab ich mal irgendwann - irgendwo gelesen...
    Aber mit den LEE Filtern hast Du echt unendlich viele kreative Möglichkeiten und nich nur für die Diana und es sind auch ein ganzer Batzen Diffusor und ND Filter Folien in sämtlichen Stärken mit dabei, das spart echt viel Geld!

  7. zonderbar
    zonderbar ·

    @fresh_eigelb War es eine neue Diana? Originalverpackt? Die haben eigentlich immer Folien dabei! Hast du mal seitlich in der Verpackung geguckt und alles rausgeschüttelt? Die sind ein wenig versteckt, da wo auch die Rahmen und die Linsenabdeckung ist.

More Interesting Articles