Tulpenfest in Potsdam

1

Jedes Jahr im Frühjahr, zu Beginn der Garten-Pflanz-Saison, gibt es in Potsdam die Möglichkeit zu einer Zeitreise.

Seit 16 Jahren gibt es im Holländer Viertel das berühmte Tulpenfest.
Das merken wir Einheimischen spätestens dann, wenn ca. 300 Busse die Innenstadt zuparken.

Am besten man kommt mit dem Fahrrad.
Natürlich in der Lomo ‘Love is in the Air’ Edition!!

134 rote Holländerhäuser in vier Karrees wurden vom Architekten Jan Bouman ab 1732 im Auftrag des Soldatenkönigs in Potsdam gebaut.
In den Karrees befinden sich sehr viele kleine Läden die zum gemütlichen Stöbern einladen.

Wer 3€ Eintritt bezahlt hat, darf sich auf viele kleine Marktstände mit allerlei Handwerkskunst freuen.

Natürlich gibt es viele Blumenhändler die Ihre Tulpenzüchtungen präsentieren.
Aller 50 Meter riecht es nach einem anderen Essensstand. Ob Pommes, Bratwurst oder Crêpe, hier bekommt jeder was er mag.

Auch einen Originalen Fischermanns-Chor gibt es.

Bei schönem Wetter und einem leckeren Amstel oder Heinecken lässt sich die Holländische Gastfreundschaft erleben.

written by caroni on 2011-06-17 #places #location #holland #fest #potsdam #niederlande #tulpen #personal-story #personliche-geschichte #tulpen-fest

One Comment

  1. darryl1208
    darryl1208 ·

    Am besten finde ich ja das Fahrrad

More Interesting Articles