SXSW durch die Augen eines Lomografen

Wenn eine ganze Stadt eine Woche lang die Bühne für ein interaktives Musik- und Filmfestival wird, ergibt sich daraus eine ziemlich große Party. Wenn du dieses Jahr keine Chance hattest, dir das SXSW genauer anzuschauen, kreuze es dir für nächstes Jahr rot im Kalender an, denn das sollte man gesehen haben!

Das SXSW ist eine einwöchige Musik-, Film- und Multimediazusammenkunft in Austin, Texas, die Independent Musik abseits vom Mainstream präsentiert und somit die Distanz zwischen Nationalem und Internationalem überwindet. Aus den entlegensten Orten wird angereist, um hier teilzunehmen oder selbst zu performen.

Wenn man hier durch die Straßen spaziert, ist man zu jeder Zeit und an jedem Ort von Livemusik umgeben. Egal ob Impromptu-Paraden, Tänzer oder Bands, an jeder Ecke wartet eine neue musikalische Überraschung.

Hier erwarten einen die wundervollsten Gelegenheiten, um fantastische Street-Fotografien zu erhaschen.
Noch nie habe ich so viele Leute mit Kameras auf einem Haufen gesehen, auch wenn unglücklicherweise die Meisten von ihnen digital waren. Niemand schenkte meiner kleinen, unauffälligen LC-A Beachtung, selbst wenn ich sie für ein Foto mitten in die Gesichter der Leute hielt. Auf die Art bin ich an ein paar sehr unverfälschte, ehrliche Bilder gekommen.

Hier ist man umgeben von allerlei unglaublich schöner Straßenkunst. Der Mix aus geschmackvollem Graffiti und künstlerischen Malereien lässt die Stadt so hell und lebendig wirken, also halt die Augen auf, sonst könntest du die schönsten Kunstwerke verpassen!

Im Zentrum des Festivals schlagen lokale Geschäfte und Restaurants ihre Zelte auf.
Überall lassen sie sich nieder und verkaufen alles, von T-Shirts bis zum kitschigsten Nippes.
Es wimmelt von Essensständen und Transportmöglichkeiten für die Besucher, denen die Füße lahm geworden sind. Hier hungrig und ohne ein oder zwei Souvenira in den Taschen herumzulaufen, ist praktisch unmöglich!

Ich freue mich drauf, nächstes Jahr wieder dabei zu sein und hoffe, dort viel viel mehr gleichgesinnte Lomografen zu treffen. Es gab einfach viel zu viele digitale Kameras zu sehen!
Ich hörte, dass bald ein Lomography Store in Austin eröffnen soll, also stehen die Chancen gar nicht so schlecht!

Um mehr zu erfahren, besuche die Webseite des SXSW.

written by elletra on 2011-05-19 #music #lifestyle #festival #film #austin #texas #conference #messe #sxsw #interactive #konferenz
translated by hippiekacke

More Interesting Articles