Lomography Colorsplash Flash

Ich wollte schon immer nachts fotografieren. Das Fehlen eines eingebauten Blitzes bei meiner LC-A+ hat mich schon seit einer ganzen Weile genervt, bis ich den Colorsplash Flash Chakra Edition entdeckte. Der rettete mich.

Seid ihr manchmal auch frustriert, wenn ihr gerade den Moment, wo ihr mit euren Freunden abhängt, nichts mit euren Lomography Kameras einfangen könnt?
Irgendwie fühle ich mich mit meiner LC-A+ immer ein wenig gehandicapt. Aber als mir mein Freund den Colorsplash Flash Chakra Edition als Überraschung kaufte, nachdem er meine Beschwerden immer und immer wieder gehört hatte, änderten sich die Dinge.

Der Colorsplash Flash hüllt eure Fotos in kräftige Farben! Es gibt gleich zwölf verschiedene austauschbare Farbfilter, von Gelb bis zu heißem Pink, um damit zu experimentieren. Spielt mit den Farben und: Expect The Unexpected.
Überlagert die Farben oder sucht sie ganz nach eurer Stimmung aus.
Außerdem geht das Wechseln der Farben mit dem Rad ganz problemlos.

Aber beschränkt euch nicht darauf, den Colorsplash Flash nur nachts zu benutzen!
Probiert ihn auch tagsüber aus. Denkt daran: es gibt in der Lomography keine Grenzen und das ist auch der Spaß daran. Probiert, auf die Diafilme noch mehr Farben zu bekommen, beispielsweise euren Freunden ein wenig Rot ins Gesicht zu spritzen.

Manche finden den Colorsplash Flash vielleicht etwas zu stark.
Das heißt aber nicht, dass ihr ihn nicht haben solltet. Ihr müsst ihn nur etwas verändern um ihn etwas abzuschwächen. Ihr könnt zum Beispiel etwas Pauspapier oder Taschentuch davorkleben, dann sieht der Colorsplash Flash auf den Fotos nicht ganz so stark aus.

Der Colorsplash Flash passt zu jedem, der gerne mit Farben experimentiert.
Teilt eure liebsten Colorsplash Flash-Bilder hier auf Lomography!

written by walkerchoo on 2011-05-20 #gear #review #colours #tip #singapore #coloursplash-flash #lc-a #user-review
translated by stadtpiratin

More Interesting Articles