We have a Technical - Technische Bauarbeiten: Unsere Seite ist morgen für 2 Stunden offline

Manchmal müssen wir die Seite leider kurz offline stellen, um z.B. Software zu aktualisieren, technische Probleme zu lösen oder Einstellungen an der Datenbank vorzunehmen. Morgen früh wird das für ca. 2 Stunden der Fall sein.

Dieses Foto von tommynorth siehst du, wenn es Probleme auf der Seite gibt.

Hier noch mal die Details:
Wir müssen die Webseite morgen, 27. April, für ca. 2 Stunden vom Netz nehmen. Das Ganze findet von 10.00 bis 12.00 Uhr (MEZ) statt.
Wir hoffen natürlich, dass wir schneller fertig sind, aber wir wollen auf Nummer sicher gehen. Von der Abschaltung ist nur die Community-Seite betroffen, der Online-Shop wird weiterhin funktionieren!

Wenn du diesen Artikel hier liest, gehen wir davon aus, dass du schon einige Zeit auf dieser Seite verbringst. Das macht uns stolz und glücklich und wir freuen uns, dass es so viele Menschen gibt die uns täglich einen Besuch abstatten. Wenn du seit Anbeginn der Seite dabei bist, weißt du sicherlich das die Seite manchmal sehr langsam ist und einfache Vorgänge viel Zeit in Anspruch nehmen….

So, wie läuft das eigentlich alles? Wer arbeitet an dieser Seite?
Im Kern besteht unser Team aus zwei Designern und vier Programmierern. Wir arbeiten unentwegt an der Seite – es gibt ReDesigns, Bugs werden gefixt, neue Features werden programmiert, Feedback wird beantwortet, wir toben uns auf dem Playground aus und versuchen die Seite für euch so spannend wie möglich zu gestalten. Die meisten Artikel von mir handeln von neuen Features oder zufälligen Galerien, schaut einfach mal rein.

Technisch gesehen läuft die Seite mit Ruby on Rails, mit Postgres und MongoDB als Datenbank. Das meiste im Frontend ist XHTML, aber wir gehen zu HTML5 über, für JavaScript benutzen wir MooTools, für CSS benutzen wir SASS (ich liebe dieses Tool). Wir versuchen wenn möglich Flash zu vermeiden, aber für den Upload müssen wir es leider verwenden. Der Shop basiert auf Magento mit fast der gleichen Frontend-Technologie wie die Community-Seite (aber Prototype anstatt Mootools). Die Designs machen wir auf Papier, dann verfeinern wir sie in Photoshop oder bauen sie in HTML zusammen (das spart viel Zeit).

Das war unser kurzer Nerd-Rundgang! Habt ihr noch Fragen?
Fragt uns einfach in den Kommentaren!

Ach ja, der Artikel nimmt übrigens Bezug auf We have a Technical von Matt Sharp & Damon Albarn. (Ein Gary Numan Cover)

written by recurving on 2011-04-26 #news #shop #community #technik #benachrichtigung
translated by eyecon

More Interesting Articles