Eine andere Seite des Agfa CT Precisa

Komische Sachen passierten mit meiner zweiten Filmrolle des CT Precisa, obwohl ich die selbe Kamera bei den selben Lichtbedingungen benutzt hatte. Das Ergebnis ist total unterschiedlich. Es entstand ein grünlicher Retro-Look.

Nichts muss man über diesen Film noch sagen. Agfa CT Precisa ist jedermanns Lieblingsfilm.
Es ist auch mein Lieblings Dia-Film. Man kann ihn leicht in der Stadt finden, in der ich wohne, zu einem angemessenen Preis. Berühmt für seine lebhaften Farben, Helligkeit, Kontrast, Farbveränderungen und den starken rot und blau Tönen beim Crossen, wo andere Filme nur ein monoton xpro erzeugen.
Ich hab es selbst ausprobiert und liebe es. Bis seltsame Dinge mit meiner zweiten Filmrolle passierten, obwohl ich die selbe Kamera unter den selben Lichtbedingungen benutzte

Das Ergebnis ist total anders. Anstatt der typischen genannten Charakteristika entstand ein grünlicher Retro- Look, nicht so lebhafte Farben und weniger Korn. Einige Bilder sehen aus wie Szenen aus dem Matrix Film.
Die Farbe des Himmels ist grün-blau. Ich sah das Ergebnis schon bei Fotos von anderen Leuten , aber war total überrascht das es jetzt auch bei mir passiert ist.
Ich weiß nicht genau wieso das Ergebnis so ist, wie es ist.
Ich hab es in einem anderen Fotolabor entwickeln lassen.Vielleicht ist das der Grund.
Aber irgendwie mag ich es auch. Die gute Sache vom Crossen ist, dass immer ein unerwartetes und überraschendes Ergebnis wie dieses heraus kommen kann.
Schöne Überraschung.

written by irufan7 on 2011-04-22 #gear #slide #agfa #review #xpro #crossen #user-review
translated by maggiesue

More Interesting Articles