Wo die wilden Lomographen röhren - Wild Walk Workshop Review

11

Röhrend, tanzend, wilde Tiere jagend die wir selber waren, schossen wir mit Emulsionen um uns, stets gut behütet unter Tigermützen, Pandahüten, Affenmasken, Fuchsohren…

“Lass ihn raus den Tiger, zeig ihnen was du kannst…” Lomographie weckt den Tiger in dir, und den Panda, und den Fuchs, und den Bären, und den Geparden, und das Schaf und schon hatten wir eine lomografische Stampede losgetreten. Das Fell über die Ohren gezogen krallten wir uns unsere Dianas, Lubitels, LC-A's , Fischaugen und ColorSplash Cameras und setzten uns in Bewegung. Röhrten, tanzten, schrien und jaulten durch Berlins graue Adern. Busse mit Touristen hielten und fotografierten die tierischen gut aussehenden Lomografen und Lomografinnen. Ahnungslose Passanten zuckten zusammen als wir um Ecken bogen und aus Häusereingängen sprangen und warfen sich gegenseitig Blicke und Fragen zu “Wasn hier los” “Wo sind die denn ausgebrochen” “Alter, brennt der Zoo?”

Man mag von Gruppendynamiken halten was man will. Aber Gruppen mit lomographischen Kameras und Tiermützen die durch die Straßen wildern, sind einfach verrückt und wunderbar. Und jeder der uns begegnete bekam etwas vom wilden aufregend tierischen Zauber ab. So hatten wir nicht nur unser eigenes Tier entdeckt und freigelegt als wir endlich im Grünen ankamen und begannen auf Bäume zu klettern und uns auf Hügeln zu wälzen. Nein, wir hatten auch allen die uns sahen Herzklopfen beschert.
Erschrocken oder belustigt, panisch oder vernarrt, interessiert oder verängstigt alle hatten sie den wilden Schlag ihres Herzens gespürt und für einen kleinen Moment das empfunden was wir hier gerne den lomografischen Puls nennen. Frei, wild, analog. Schließlich schlägt in allen von uns ein analoges Herz und in ihm wohnen wilde Tiere da bin ich mir ganz sicher.

Bis zum nächsten wilden lomografieren,
Euer Lomo-Fuchs,
Takitani

Die wunderbaren Tiermützen kamen ürbigens von Merrimaking
und im Laufe des Workshops kamen keine Tiere zu Schaden.

written by takitani on 2011-04-05 #news #event #animals #workshop #tiere #lgs-berlin #takitani #masken #tiermutzen

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

11 Comments

  1. trashpilotin
    trashpilotin ·

    da wären ich und meine waschbär mütze ja gerne dabei gewesen :)

  2. graefin
    graefin ·

    Ja, der Waschbär fehlte uns leider :)

  3. spoeker
    spoeker ·

    roooooaaaaar!
    Ich hab noch ne Katzenohrenmütze im Angebot... ;)

  4. takitani
    takitani ·

    Ich bin für eine Neuauflage MIT Waschbären und Katzenohren! ROARRRRRRR

  5. beyondwonderland
    beyondwonderland ·

    Da wird diesen Winter wohl ein enormer Tiermützen Trend auf uns zukommen! Tolle Teile und fabulöse Bilder!

  6. spoeker
    spoeker ·

    ich bin dabei!
    Wir Trendsetter, die Mütze hab ich bestimmt schon seit 5 Jahren xD

  7. trashpilotin
    trashpilotin ·

    Meine ist ganz neu - von Merrimaking - ohne dass ich wusste, dass Lomo mit denen was macht ;)
    Hier auf dem Dorf wird man damit nur leicht komisch angeschaut, ich freue mich also schon auf das nächste Mal in der wilden Hauptstadt :D

  8. graefin
    graefin ·

    Aufm Dorf wirste immer komisch angeschaut, wenn du dich modisch kleidest ;)

  9. takitani
    takitani ·

    Aufm Dorf wirste immer komisch angeschaut, ob du dich kleidest oder nicht ;-)

  10. somapic
    somapic ·

    hehe, super furry lomographers! lovely

  11. nahdeen
    nahdeen ·

    Fantastische Fotos und fantastische Mützen! Habe mich sofort verliebt und auch eine bestellt... :)

More Interesting Articles