Glück im Unglück

Der erste sonnige Tag im Jahr und ein Film, der eigentlich kaputt sein sollte.

Wow! Die Sonne schien wie verückt und das mitten im Winter.
Außerdem gabs ein ziemliches Hochwasser in Dresden… Das bedeutete rausgehen und Bilder machen!
Ich wollte was Besonderes ausprobieren und lud meine Zenit E mit einem Rollei Digibase CN 200 Pro. Der sollte mir eigentlich ein paar schöne Brauntöne bescheren.
Beim ersten Foto bemerkte ich, dass was nicht stimmt. Der Auslöser war ausgerastet.
Somit wurde kein Bild gemacht. Ich nahm den FIlm sofort wieder raus, weil ich dachte, die Kamera sei hinüber… das jedoch sehr tolpatschig, sodass beinahe der halbe Film belichtet wurde…
Kamera repariert, wieder rein mit dem Film… Die ersten Bilder wurden dann eher halbherzig verknipst, weil die ja nix werden konnten…

Aber falsch gedacht. Nachdem ich die Fotos abgeholt hatte, konnte ich mich kaum halten!
Statt einem hellen Nix waren auf den ersten 4 Bildern grelle blau-rote Töne zu sehen, wie ich sie noch nie gesehen habe… im Ergebnis hatte ich 4 der abgefahrensten Bilder, die ich jemals gemacht habe, wo ich doch nur ein paar schöne Brauntöne haben wollte.

Der Rest des Films ist übrigens auch sehr nett geworden.

written by neitschel on 2011-04-10 #lifestyle

More Interesting Articles