The Hell With Perfection — Freedom for Photography!

Ein Tag mit Lomography

1

Unternimm einen Trip mit Lomography und folge unserem Step-by-Step Guide für einen Tag voller Fotospaß!

Foto von moonswallow

Pack ein paar Filme ein, poliere deine Lieblings-Lomo und los geht’s!

Was du brauchst:
1. Eine oder mehrere Kameras
2. Ein paar Filme
3. Ein offenes Herz und ein schnelles Händchen

Wenn du den folgenden Schritten nicht exakt Folge leisten kannst, keine Sorge. Seh sie als Hilfestellung, als eine Idee wie es aussehen kann. Spiel einfach mit dem Konzept!

Schritt Eins
Das erste, was es zu akzeptieren gilt ist, dass du keine Ahnung hast, was heute passieren wird. Nimm das einfach hin, denn du wirst dich damit abfinden müssen.

Schritt Zwei
Bereite die notwendigen Utensilien vor. Zieh etwas an, das du normalerweise nie tragen würdest. Empörend, “nicht du”, zu extravagant, zu einfach, zu was auch immer. Versuche es, fühl dich wohl und hab Spaß.

Schritt Drei
Verlasse dein Haus und geh in die andere Richtung als in die, in die du normalerweise losschlendern würdest. Wirf eine Münze, Kopf = geh links, Zahl = geh rechts!

Schritt Vier
Nimm das nächstbeste Transportmittel zur Hilfe… egal was, Hauptsache es kann dich schnell irgendwo hinbringen.

Foto von antibiotyx

Schritt Fünf
Mach ein Selbstportrait – Spiel damit und versuch es irgendwie interessant zu gestalten – es muss sich nicht nowendigerweise um dein Gesicht drehen!

Foto von quaisoir

Schritt Sechs
Check eine LomoLocation in deiner Nähe aus, bei der du bisher noch nie gewesen bist. Mach Bilder!

Foto von noise

Schritt Sieben
Klettere einen Baum hoch. Sollte es keinen geben, nimm einen Pfahl oder eine Laterne, was auch immer dir hilft, einen neuen Blickwinkel einzunehmen. Mach Fotos aus dieser neuen Perspektive. Und natürlich: sei vorsichtig! Wenn du dich dabei nicht sicher fühlst, überspring den Schritt einfach!

Foto von neonriot

Schritt Acht
Mach ein Foto von einem Fremden mit seiner Erlaubis. Schau dir diesen nützlichen Tip von eyecon an – mach kleine Kärtchen, die du den Menschen reichen kannst, damit sie sich an den Gedanken gewöhnen können, von einem Fremden fotografiert zu werden.

Foto von orangewithgreen

Schritt Neun
Probiere einen der vielen atemberaubenden Tipster. Da ist garantiert mindestens einer dabei, der dich neugierig macht! Erschaffe zum Beispiel einen surrealen Wassertraum oder vielleicht einen liebreizenden Moon Pie.

Foto von kylethefrench

Schritt Zehn
Verschönere deine Stadt. Füge deiner Umwelt etwas hinzu, dass nicht von irgendeinem bürokratischen System abgesegnet und keine Werbung ist. Die Erfahrung, durch eine Stadt, ein Dorf oder eine Landschaft zu gehen und etwas Guerilla-Kunst von anderen zu entdecken, macht einfach Spaß und ist interessant! Du könntest eine deiner Lieblings-Lomographien aushängen. Versuche zu inspirieren oder zumindest jemandem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Foto von thegroundabove

Schritt 11
Bitte einen Fremden, ein Foto von dir zu zeichnen. Sei überzeugend – probiere jede Begründung, die ihn dazu bringen könnte, es einfach zu tun. Erfinde, dies sei ein Schulprojekt, ein Experiment oder einfach nur für eine Recherche. Fotografiere den Künstler bei der Arbeit, dann kreiere eine Mehrfachauslösung von dir und dem gemalten Bild.

Foto von vtayeh

Schritt 12
Tue etwas für deinen Aufenthaltsort typisches oder gar klischeehaftes (besonders, wenn du es normalerweise niemals tun würdest). Schwelge in der Kultur, in der du dich befindest und lerne, sie zu genießen! Sich wie ein Tourist zu benehmen kann eine verdammt lustige Erfahrung sein! Vergiss nicht: ständig Fotos zu knipsen ist für die Rolle als Tourist essenziell!

Foto von gregorywhite

Schritt 13
Bereite eine Rolle Tipster Film zum Testen vor (das muss im Vorhinein gemacht werden!). Versuche diesen spritzigen, pikanten und simplen Zitronentipster!

Schritt 14
Geh in eine Fabrik, ein Lager oder ähnliches und sage, du arbeitest an einer Dokumentation und hättest gerne eine Führung. Wenn sie dich lassen, lass deinen schauspielerischen Fähigkeiten frei und gib dich als Forscher aus, um ein bisschen fotografisches Behind-The-Scenes Material zu erhaschen!

Foto von clarap

Schritt 15
Geh in einen Park oder jeden anderen Ort, an dem eine Menge Leute rumhängen. Nimm ein Stück Kreide zur Hand und schreibe auf den Boden: Folge den Pfeilen für eine große Überraschung! Male einen Haufen Kreide um den gesamten Platz und lauere, um herauszufinden, wie viele Leute deiner “Tour” folgen. Mache Fotos von den Leuten, die es bis zum Ende deiner Pfeilschnitzeljagd schaffen.

Foto von quaisoir

Schritt 16
Setz dich auf der Straße neben jemanden, der versucht, Geld zu sammeln. Hilf ihm dabei! Fotografiere die Leute, wie sie ihm etwas geben oder ihn ignorieren.

Foto von dorotanvotova

Step 17
Setz dich inmitten einiger Blumen und mache eine Blümchenkette, baue ein Vogelnest oder wenn du genug Zeit und Enthusiasmus hast eine ganze Festung. Ist es Winter, baue einen Schneemann, eine Schneeburg, Schneeengel und so weiter. Adaptiere die Idee auf deine Location und das Wetter. Halte den Anfang, die Mitte und die Fertigstellung deines “Gebäudes” fotografisch fest.

Foto von mandashitley

Schritt 18
Ritze deine Initialien in einen Baum und mach eine Doppelbelichtung von deiner Schnitzerei und deinem Gesicht.

Foto von holgafot

Schritt 19
Bastel ein paar Papierflieger. Schreibe ein Zitat, eine Idee, Erinnerung, alles was du darauf haben möchtest und lass ihn in eine Menschenmenge fliegen. Schau dir die Reaktion der Menschen an, die sie lesen. Fotografier deine Flugzeuge im Flug.

Foto von vtayeh

Schritt 20
Stelle deinen grünen Daumen bei Guerilla Gardening auf die Probe. Das langweilig Fleckchen Gras in deiner Straße? Verschönere es, in dem du ein paar Sonnenblumen daraufschmuggelst! Guerilla Gardening ist eine urbane Untergrundbewegung um die kleinen grünen Plätze zu verschönern, die die meisten Menschen ignorieren. Fotografiere dich selbst als stolzen Gärtner.

Wenn du zurück nach Hause kommst, ausgepowert und verzückt von dem Tag, den du gerade verbracht hast. Vergiss nicht, uns etwas Feedback über deine Geschichten und Bilder zu geben! Poste direkt hier in der Kommentarbox oder füge einen Link ein! Wir warten darauf von dir zu hören, was du zu erzählen hast!

Du willst mehr über die analoge Zukunft erfahren? Geh zu unserer Microsite, mach mit bei unserem Shoot Your Prophecy Wettbewerb oder lade dir Future is Analogue Poster herunter!

written by jesuisz on 2011-04-08 #lifestyle #analog #fun #trip #future #lomography #spass #photographie #abenteuer #prophecies #exkursion
translated by hippiekacke

One Comment

  1. esther-liebt
    esther-liebt ·

    Ich musste echt grinsen als ich die einzelnen Schritte gelsen habe. Und ich habe mich bereits für Mittwoch mit einem guten Freund verabredet und wir werden die ganze Sache gleich mal ausprobiere. Ich hoffe auf tolle Fotos! :)

More Interesting Articles