Die Philosophie von ‘Look Twice’

Schau einmal. Dann schau nochmal. Die Szene vor deinen Augen hat sich verändert. Vielleicht hat sich etwas bewegt, vielleicht ist etwas verschwunden. Aber die Welt wird nicht mehr so sein wie zuvor – genau wie du. Also mach ein Foto. Das wird es nicht ändern, aber den einzigartigen Moment festhalten…

Foto von anarchy

Du bist ein Fluss

Der griechische Philosoph Heraclitus sagte “Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluss steigen”. Dieser Satz beinhaltet die Idee, dass die Welt und du selbst einem stetigen Wandel unterliegen. Permanent bist du neuen Ideen, Ansichten, Erfahrungen, Gerüchen, Geschmäckern und so weiter ausgesetzt. Und jede dieser Erfahrungen hat einen bleibenden Einfluss auf dich als Person. Also schau zweimal hin. Jedes Mal wirst du danach ein ganz neuer Mensch sein…

Foto von vicuna

Selbstreflexion und Selbstbeobachtung

Selbstbeobachtung ist eine Möglichkeit, unsere eigenen Gedanken zu hinterfragen. Ich kann also ein tolles Foto sehen und denken “Ich mag das Foto” – und anschließend kann ich denken "Oh, sieh nur. Ich dachte gerade “Ich mag das Foto”, warum dachte ich, dass dies ein gutes Bild ist?" und anschließend – um auch wirklich zum Kernpunkt zu kommen, kann ich auch reflektieren "Oh, sieh nur. Ich dachte gerade “Ich mag das Foto”, warum dachte ich, das ist ein gutes Foto und warum dachte ich gerade darüber nach warum ich dachte, dass das ein gutes Foto ist?" Oh man, ich mache mir selbst Kopfschmerzen! Also, wir als Menschen haben die Möglichkeit, etwas einmal, zweimal, dreimal zu betrachten. Oder auch einfach gar nicht darüber nachzudenken!

Foto von ericeast

“Das unerforschte Leben”

Eines der berühmtesten Zitate in der Geschichte der Philosophie kommt von Sokrates (naja, nicht direkt von Sokrates. Aber Sokrates zitiert von Plato…) – Er sagte, dass das unerforschte Leben nicht lebenswert ist. Dieses Zitat zeigt, für wie unschätzbar wichtig selbst Philosophen die Selbstreflexion halten. Wir sollten nicht nur blind durch das Leben stapfen und alle Gedanken akzeptieren, die uns die Leute vor die Füße werfen. Vielmehr sollten wir Dinge hinterfragen und versuchen, sie mit neuen und anderen Denkweisen zu ergründen. Folge nicht einfach der Masse – sei skeptisch gegenüber den Dingen, die man dir erzählt. Versuche, etwas zu betrachten und es dann aus einem ganz anderen Blickwinkel zu hinterfragen. Oder schau dir eine Szene an und mach ein Foto von ihr – aus einem ganz neuen, erfrischenden Blickwinkel…

Foto von alwaysae

Das große “Aber”…

Denk dran, auch wenn wenn es gut ist, deine Gedanken und Fotos zu hinterfragen und doppelt zu betrachten. Tu es nicht zu viel – hab einfach Spaß!! Das hier ist schließlich Lomographie und keine Philosophie!

Du willst mehr über die analoge Zukunft erfahren? Geh zu unserer Microsite, mach mit bei unserem Shoot Your Prophecy Wettbewerb oder lade dir Future is Analogue Poster herunter!

written by tomas_bates on 2011-03-30 #lifestyle #analog #look #future #twice #prophecies #philosophie #prophezeiung
translated by hippiekacke

More Interesting Articles