Fotografie, Philosophie und Authentizität

Die fünfte Lomographische Prophezeiung einer analogen Zukunft ist “Film & Paper ensure Originality, Authenticity and Eternity” … aber was genau bedeutet “Authentizität”? Betrachten wir das doch mal näher…

Von: fletchinski84

Was ist Authentizität?

Wenn etwas “authentisch” ist, ist es echt, unverfälscht und ehrlich. Wenn etwas unauthentisch ist, ist es in einem gewissen Sinne unwahr in sich selbst, oder vermittelt einen falschen Eindruck von der Realität.

Authentizität in der Philosophie

Die Idee der Authentizität war ein Grundelement der existenzialistischen Philosophie von Jean-Paul Satre und Albert Camus. Sie glaubten, dass überall um uns herum und an jedem Tag äußerliche Faktoren versuchen, uns zu verändern und zu beeinflussen. Zum Beispiel versuchen Verkäufer uns Dinge aufzudrängen, die wir weder wollen noch brauchen oder Fernsehshows, die uns ihr Bild der perfekten Person vermitteln, welcher wir nacheifern sollen, um irgendwann wie sie zu werden. Die Existenzialisten glaubten, dass „authentisch“ sein bedeutet, zu sich selbst und seinen Gefühlen trotz dieser äußeren Einflüsse zu stehen. Satre fand, dass wir alle freie und verantwortungsbewusste Wesen sind, so dass wir diesen Druck und diese Versuchungen gar nicht nötig haben.

Von: juznobsrvr

Authentizität in der Kunst

Denke an dein Lieblingskunstwerk oder genauer gesagt an dein Lieblingsfoto. Warum liebst du es so sehr? Was macht es für dich zu etwas besonderem? Eine der Arten, wie wir solche Kunst bewerten ist, wenn wir fühlen, dass es etwas „anderes“ ausdrückt. Wenn es keinem Klischée entspricht oder keine Kopie von etwas anderem darstellt. Es drückt nicht dasselbe wie all die anderen Bilder zuvor aus. Sie sind ein Original. Echt. Sie sind authentisch.

Satre fand, das eine der authentischsten Formen der Kunst der Jazz ist. Wie Lomographen leben Jazzmusiker in ihrer Kunst in dem Moment, in dem sie sie schaffen. Sie denken nicht an das Ergebnis, noch versuchen sie dem Ideal nachzufolgen, wie etwas sein sollte – Sie tun einfach was sie lieben, folgen ihrem Gefühl und lassen sich fallen.

Von: borg_koenigin

Sei ehrlich zu dir selbst und deiner Kunst…

Jetzt denk an den Vorgang, ein analoges Foto zu schießen. Du lädst den Film in die Kamera. Du machst ein Foto und das Bild strömt durch die Linse und trifft den Film. Du hältst den Abzug in der Hand, nachdem der Film entwickelt wurde. Du fühlst das Papier, du siehst das Korn. Du hältst etwas echtes in der Hand. Etwas originales. Etwas authentisches.

Von: shoujoai

Möchtest du mehr über Authentizität und Existenzialismus erfahren? Les diesen Internet Enzyklopädie Eintrag.

Du willst mehr über die analoge Zukunft erfahren? Geh zu unserer Microsite, mach mit bei unserem Shoot Your Prophecy Wettbewerb oder lade dir Future is Analogue Poster herunter!

written by tomas_bates on 2011-03-25 #lifestyle #analog #future #fotografie #sartre #philosophie #authentizitat #existentialismus
translated by hippiekacke

More Interesting Articles