In der Foto-Abteilung wurde tapeziert!

Ich brauchte mal einen Tapetenwechsel. Da kamen mir die neuen Schuhe meiner Freundin gerade recht… beziehungsweise deren Verpackung ;-)

Nicht nur wir Fotografie-Verrückten brauchen ab und zu mal etwas Abwechslung in der Hütte.
Auch unseren Schätzen müssen wir gelegentlich eine neue Umgebung bieten.
Meine Kameras sind zwar erst vor kurzer Zeit eingezogen aber das übliche Weiß wurde ihnen dann doch zu einfältig. Weil auch die Lomographie abwechslungsreich, überraschend und bunt ist, haben sie sich zwei besonders schöne Muster ausgesucht.

Die Tapeten stammen nicht aus dem Baumarkt und auch nicht aus dem Fachgeschäft.
Ich habe sie in Schuhkartons gefunden! Meine Freundin war shoppen und ist mal wieder SEHR erfolgreich gewesen. Sie hatte zig Tüten dabei und unter anderem auch zwei relativ dröge Schuhkartons (mit entsprechendem Inhalt natürlich).
Als sie die Kartons schon wegwerfen wollte wurde ich ganz plötzlich sehr aufmerksam.
Die einfarbigen und langweilig aussehenden Schuhkartons hatten ein interessantes Innenleben.
Der eine hatte eine Art Holzmaserung und kam in einem eleganten grau-blau daher.
Der andere sah ganz funky aus mit seinem orange-silbernen 70er Muster.
Also sorgfältig die Maße der Kamera-WG genommen, auf den Karton übertragen und ausgeschnitten. Wichtig dabei ist, dass man etwa einen halben Millimeter zumisst.
Der neue Wandschmuck soll von alleine halten und nicht bei jedem Spaziergang von den Wänden flattern.

Also klemmen wir die Ausschnitte zwischen den oberen und unteren Regalboden und die Seitenwände. Dann sieht es auch so aus als würde die Tapete in einem Stück über zwei Etagen reichen.
Voilà, fertig ist die Renovierung. Die Kameras erfreuen sich an der neuen Umgebung und wenn mal Besuch kommt wird dieser staunen.

Ich habe fertig,

MicBec

written by micbec on 2011-03-15 #lifestyle #bunt #foto #kamera #farbe #muster #umgebung #abwechslung #tapete

More Interesting Articles