Meine lomographische Philosophie

Lomographie ist viel mehr als nur Fotografie. Es ist wahre Kunst. Im Gegensatz zu digitalen oder realistischen Bildern schafft sie es, das Wesentliche eines Moments einzufangen und lehrt uns jeden Moment zu leben.
Sie ist ein Seelenzustand, eine Art zu leben und eine Philosophie.

Ich weiß, ich muss über die Vorteile von analoger Fotografie in Gegenwart engagierter Lomographen nichts erzählen. Jeder, der sich in Lomo-Bilder verliebt hat weiß wie genial ein Streifen Film im Gegensatz zu den kalten und makellosen digitalen Bildern sein kann. Ich will mich trotzdem an einem philosophischen Ansatz versuchen.

Wie kann ein digitales Bild das Leben präsentieren? Es ist zu akkurat und realistisch.
Realismus ist eine Art und Weise wie wir die Welt auffassen würden, wären wir Roboter. Wir wissen alle, dass da mehr zum Leben gehört als das, was wir sehen. Die anderen Sinne kombiniert mit unseren Gefühlen beeinflussen wie wir einen Moment erleben. Hier ein Beispiel: Stell Dir vor Du gehst eine Straße entlang. Du fühlst Dich ganz normal. Alles ist so wie es sein muss. Plötzlich siehst Du eine atemberaubende Frau/einen atemberaubenden Mann. Du spürst das Blut in Deinen Adern.
Dein Herz schlägt plötzlich zweimal so schnell. Der Krach der Straße verschwindet und der Moment wirkt wie eingefroren. Alles was Du siehst sind diese großen Augen, die genau in Deine Seele blicken.
Du bist verliebt!

Jetzt stell Dir vor Du hast eine Fotografie dieses Moments in Deinen Händen. Wie würde es aussehen?
Ich bin mir sicher, dass jeder ein anderes Bild im Kopf hat aber eine Sache wird gleich sein. Es wird kein realistisches Bild sein, weil das was diesen Moment so besonders macht sind die Gefühle, die wir fühlten. Es ging nicht darum was wir gesehen haben, sondern um das, was wir erfahren haben.

Lomographie kann so etwas. Für mich ist es das, was Lomographie ausmacht: Das Wesentliche der Dinge zu zeigen und nicht nur das, was man sehen kann. Das Beispiel ist vielleicht etwas über dramatisiert dargestellt, aber ich wollte es klar machen. Der Fakt ist, dass meine Fotos nicht so bedeutsam sind, aber sie zeigen den Zauber des Moments. Der Grund dafür ist, dass ich mich von meiner Intuition habe leiten lassen, als ich den Auslöser drückte. Ich denke nicht nach, plane kein Foto. Intuition und Zufall sind die stärksten Hilfsmittel wenn es um Kreativität und freien Ausdruck geht. Ein Lomograph lebt den Moment, im Hier und Jetzt. Jedes Foto ist ein Liebesbeweis an das Leben.

Ich denke ich sollte aufhören, bevor ich zu spirituell werde :)

written by vas_vas on 2011-03-09 #lifestyle #analog #lomography #philosophie #spiritualitat
translated by trashpilotin

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles