Fuji Sensia 100

Gepaart mit einer automatischen Filmkamera wie der Olympus Mju, produziert der Fuji Sensia eine funky Farbpalette…

Als ich mit der Lomography anfing war die erste Kamera, die ich mir kaufte, eine Holga 135BC und die Verkäuferin hat mich ermutigt eine Rolle Fuji Sensia 100 zu kaufen.
Ich habe ihn gekauft und hatte einige Probleme mit dem Film in meiner Holga, aber ich wollte sehen warum er so teuer war – also lud ich ihn in meine zweite Kamera, die Fisheye 2.

Ich liebte die Farben und so kaufte ich mehr von diesem Film. Dieses Mal habe ich die alte Olympus Mju meiner Schwester benutzt (die wie viele Nicht-Lomographen glaubt, dass Film-Fotografie ausgestorben ist).

Das Ergebnis war überwältigend. Ich habe bei anderen Leuten violette und rote/pinke Fotos gesehen, aber ich habe noch nie gelb, orange, rosa, lila und rot – alle auf einer Rolle gesehen.

Fuji Sensia 100 war schon immer meine Lieblings-Diafilm, aber nach dieser Rolle, ist er für eine lange Zeit auf der Spitze meiner Liste.

written by lazyorbit on 2011-03-11 #gear #35mm #review #xpro #fuji-sensia-100 #user-review #olympus-mju
translated by m23

More Interesting Articles