Baby-Schritte bis zur kompletten Abhängigkeit

Nach meiner Bekehrung zum Digitalen dauerte es eine Weile bis ich wieder zum Analogen fand.
Aber als es soweit war…

Etwa vor einem Jahr kam ein deutscher Junge bei meinem Freund an. Trotz vieler kultureller Unterschiede und Sprachprobleme hatte er etwas bizarres an sich: Er benutzte immer noch FILME zum fotografieren.

Nach einigen Wochen kaufte sich mein Freund eine analoge Kamera und entschied, auf unserem Europa-Trip, sein Comeback zum Analogen zu üben. Und wieder kam ich und sagte “Los, kauf eine digitale..” und er hatte die selben Argumente wie sein deutscher Freund.

Etwa sechs Monate später weckte mich jemand auf und hielt mir seinen Laptop, mit dem Lomography Shop geöffnet vor die Nase. Mein nächster Trip nach Europa sollte wieder mit “solchen” Kameras festgehalten werden. Diesmal war ich etwas offener für diese Idee und beschloss mir selbst einige dieser Spaßkameras zuzulegen.

Einige vergessene Kameras, wie die russische "LOMO LC-A:http://shop.lomography.com/cameras/lc-a-cameras und eine Holga CFN 120, wurden zu Hause entdeckt. Wer hätte ahnen können, dass sie so populär sind? Hinzu kamen dann: Eine ActionSampler, eine Fisheye #1, eine Fisheye #2 und ein SuperSampler!! Und es werden immer mehr.

Danke an Lomo und nun gehe ich raus, Fotos machen, über die beste Belichtung nachdenken, die beste ISO-Einstellung … Dinge die mich schon lange verlassen hatten.

written by maymosciaro on 2011-03-03 #lifestyle #analogue #lomography #supersampler #actionsampler #europa #brasilien #fisheye-1 #fisheye-2
translated by zwensen

More Interesting Articles