Lomo Aquarium

Wie kannst du, außer eine Lomo-Wall zu erstellen, noch deine verrückten Lomo-Fotos nutzen? Ich teile sie mit meinen Fischen.

Vor einiger Zeit gestaltete mein Freund unser Aquarium um und stellte alle Fisch-Gehäuse, Anti-Chlor und Netze hinter das Aquarium. Es sah so schrecklich aus, als ob meine Fische in einer Lagerhalle wohnen würden. Ich schaute mich im Zimmer um und fand ein paar Lomo-Fotos.

Wenn du auch ein transparentes Aquarium hast wie ich, kannst du den Tipp vielleicht übernehmen.

Ein paar gute Gründe dafür sind:

  1. Du kannst den Hintergrund immer wechseln.
  2. Du hast eine andere Sicht auf deine Bilder. Hast du deine Lomo-Bilder schon mal durch das Wasser beobachtet?
  3. Pepp dein Aquarium mit deinem eigenen Design auf
  4. Deine Fische werden glücklicher sein. (Vertrau mir!)

Versuch es mal:

  1. Je nachdem welche Farbe deine Fische haben, meine sind übrigens weiß und orange, deshalb habe ich dunklere Fotos als Hintergrund genommen
  2. Gecrosste Fotos sehen am Besten aus. Die Farbkontratse sehen durchs Wasser noch besser aus!
  3. Sei kreativ beim Foto schießen: Wir planen gerade verrückte Fotos zu machen, auf denen wir ein Fischnetz halten, so tun als wenn wir Fische fangen. Oder wir machen unseren Mund ganz groß auf und tun so, als ob wir gleich einen Fisch essen würden.

written by meerly on 2011-02-23 #gear #tutorials #aquarium #tipster #wasser #fisch #hobby #deko
translated by maggiesue

More Interesting Articles