Lomography B&W 100 120 ISO

2011-02-07

Ein Blick auf den einzigen lomographischen Schwarz-Weiß-Film im Handel.

Seit meinem lomografischen Dasein habe ich mit meiner Diana F+ immer nur Farbfilme verschossen.
Mir kam nie die Idee einen Schwarz-Weiß-Film einzulegen und damit um die Häuser und in die Nacht zu ziehen. Als mir dann ein Freund zwei Rollen Lomo Schwarz-Weiß-Film schenkte, zögerte ich nicht lange und packte diese sofort in meine Diana.
Der Film funktioniert am Tag sowohl bei hellen Lichtverhältnissen als auch bei bewölktem Wetter super. Dennoch sind bei klarem Sonnenschein die Kontraste um einiges intensiver als bei wolkigem Himmel.
Der Film hat oft eine sehr starke Körnung, vor allem bei Fotos die in der Nacht mit dem Diana F+ Blitz gemacht wurden – vielleicht kommt dieser Effekt aber auch von der Selbstentwicklung.
Im Ganzen gesehen ist der Lomography Black & White 120 ein angenehmer Schwarz-Weiß-Film, bei dem nicht viel falsch gemacht werden kann. Es wird allerdings schnell klar, dass er wegen des niedrigen ISO 100 eher für helle Sonnentage genutzt werden sollte, wo es auch genügend Licht gibt, um möglichst helle Kontraste herzustellen, die nur so von Tiefe und scharfen Linien durchzogen sind.

written by daforl on 2011-02-07 #gear #review #black-and-white-lomography-film-diana-schwarzweiss

We’re fizzing with excitement to introduce our latest Kickstarter project: the Lomo’Instant Square. We’re talking about the world’s first analogue camera to produce square-format Instax pictures. It features a 95mm glass lens for super sharp photos, an advanced automatic mode that takes care of exposure, all of Lomography’s signature creative features — and a compact, foldable design. The Lomo’Instant Square has launched on Kickstarter. Come join the fun and back us on Kickstarter now to save up to 35% on the planned retail price, and scoop all sorts of extra treats. Be sure to snatch up the deals before they run out. Be there and be square!

More Interesting Articles