Meine Lomo-Geschichte - minty_

Ich weiß nicht so genau was es war: Schicksal, Zufall oder ein Unfall… aber hier bin ich!
Ich erinnere mich noch genau an den Tag, es war ein schöner sonniger Sonntagnachmittag.
Ich hab mich zu Tode gelangweilt und surfte durchs Internet.
Dann weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr so genau, was passierte.

Ich verlor mich in den Weiten des Webs und las plötzlich einen interessanten Artikel über Plastik-Kameras und Lomographie. Ich verliebte mich. Es war, als würde ich ein fehlendes Stück von mir wiederfinden.
In dieser Woche kaufte ich mir eine Fisheye 2 , die ich in einem Laden in unserer Stadt fand.

Ich mochte Kameras schon immer. Sie waren faszinierend. Ich erinnere mich daran, dass ich als Kind alles auf Film mit unserer Flash Fujica S festhalten wollte und mich immer an Selbstportraits probierte.
Auf diesen Fotos findet man meine gesamte Kindheit. Jetzt, im “digitalen Zeitalter” benutzt niemand aus meiner Familie diese Kamera, außer mir. Sie ist meine kleine Erinnerungs-Maschine.

Ich erinnere mich nicht daran, wann ich meine erste eigene Kamera bekam, aber sie war ein Geburtstagsgeschenk und eine Olympus C-310 Zoom – natürliche eine Digitale.
Ich benutze sie auch noch ab und zu, aber ich finde Film-Kameras trotzdem viel cooler.
Im Moment gehören mir sieben Kameras, fünf davon sind mit Film.

Meine Lomo-Geschichte ist also etwas klischeehaft. Ein Kamera-Liebhaber, der wieder zum Film findet.
Ich kann mich aber nicht als “normale Person” kategorisieren. Hier wo ich lebe gelte ich ein bisschen als Freak. Ich lebe quasi am Ende der Welt, mitten im nirgends, umgeben von Bäumen.
Immer wenn ich eine meiner Film-Kameras nehme und mit ihnen rausgehe, spüre ich die Leute mich anstarren. Meine Freunde fragen mich auch immer: “Was um Himmels Willen ist das?!”
Aber mir ist das egal, warum sollte ich mich darum kümmern?
Es ist einfach etwas, was ich sehr liebe. Ich bin immer noch ein Anfänger, aber ich habe das Gefühl, dass Lomographie mir ein treuer Freund für eine seeeeehr lange Zeit sein wird.

-A.R.

written by minty_ on 2011-01-30 #lifestyle #holga #fisheye-2 #anfanger #minty_
translated by trashpilotin

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles