Schön sein mit der Lubitel 166+

Du wolltest schon immer Selbstportraits machen, bist aber kamerascheu?
Mach dir keine Sorgen weil ich die perfekte Lösung habe!

Diese Methode wird dir nicht nur helfen, Selbstportraits zu machen, sondern auch zur gleichen Zeit Elemente hinzuzufügen, die den Betrachter von dem hauptsächlichen Subjekt (oh ja… nämlich von dir!) ablenken.

Die Lubitel 166+ ist ein großartiges Werkzeug dafür. Mit ihrer Rückspulfähigkeit für 120er-Filme ist sie perfekt für Doppelbelichtungen geeignet!
Fülle die erste Belichtung mit einigen Hintergrund-Elementen aus.
Für einen solchen Fall wählte ich eine alte Mauer mit flockiger Farbe und ähnlichem Zeug.
Wenn du bei der letzten Belichtung bist, spule nicht weiter.
Spule nur die 120er-Filmrolle zurück und mach dann einige anständige Aufnahmen.

Als letzten Schritt bete, dass die erste Belichtung mit den ablenkenden Elementen das meiste von deinem Gesicht abdeckt, während genug für den Betrachter zurückbleibt, um dich zu erkennen.
Zeige deinen Freunden die endgültigen Ergebnisse und wenn sie immer noch das Subjekt (nämlich…dich!) erkennen, versuch es vielleicht nochmal mit einer ungenaueren ersten Belichtung.

written by ndroo on 2011-01-26 #gear #tutorials #portrait #lubitel #tipster #lubitel-166 #doppelbelichtung #selbstportrait #mehrfachbelichtung
translated by evalina

More Interesting Articles