Lang- oder Kurzzeitbelichtung... großartige Bilder mit dem Lomography Redscale XR!

Der Universalfilm, der tatsächlich jedem ins Auge springt.
Fantastisch rote Redscale-Fotos oder schöne blaugelb-gefärbte x-pro ähnliche Bilder.
Egal wie ihr es macht, ihr werdet wunderschöne Lomographien erhalten, die es ganz sicher wert sind, die Wand über eurem Kamin zu zieren.

Schon am ersten Tag als dieser Film im Lomography-Magazin beworben wurde, wusste ich dass ich ihn brauchte. So einen wundervollen Film, der solch großartige Ergebnisse hervorbrachte, hatte ich noch nie gesehen. Am Tag des Releases bestellte ich sofort drei Rollen Lomography Redscale XR.
Einige Tage später waren sie auch schon in der Post und der erste Film gleich in meiner Kamera.
Ich hatte vor, ihn niedrig zu belichten, um diese blaugelben Bilder zu erhalten, die ich in der Bewerbung gesehen hatte. Also stellte ich meine Olympus XA2 auf ISO 75 und ging hinaus in die Welt.

Die Resultate überraschten mich sehr. Mit der automatischen Belichtung der Olympus XA2 (die der LC-A gleicht) wurden einige Bilder eher rot und andere eher gelblich und bläulich. Augenblicklich verliebte ich mich in den Film.
Er ist momentan ganz oben auf meiner Lieblingsfilm-Liste. Ich wollte noch eine Rolle verschießen, aber diesmal stellte ich den ISO-Wert der Kamra auf 50. Ich nahm sie mit zu einem örtlichen Fest und erhielt dieselben verblüffenden Ergebnisse.
Egal mit welcher Kamera ihr diesen Film benutzt, ihr werdet erstaunliche Resultate erhalten.

Kauft euch den Film und habt Spaß damit. Versucht ein paar Fotos mit ISO 200 und dann senkt den Wert wenn ihr wollt bis 50, wenn ihr alle Zwischenwerte auf ein und derselben Filmrolle haben wollt.

written by gnarlyleech on 2011-01-08 #gear #review #user-review #lomography-xr #film-review-35mm-gnarlyleech-fun-rot-gelb-bilder-50-200-iso
translated by stadtpiratin

More Interesting Articles