Erschaffe deinen eigenen Spinner Planeten

4

Schon einmal daran gedacht auf deinem eigenen Planeten zu leben?
Jetzt ist es einfacher deinen eigenen Planeten zu besitzen und zwar mit der Lomography Spinner 360º und einigen Photoshop-Tricks.

Anstatt deine unglaubliche, endlose 360° Lomographie (mit der Spinner 360° aufgenommen) im Panorama Format zu drucken, kannst du sie jetzt auch im quadratischen Format drucken.
Das Bild wird auch interessanter, witziger, kleiner und es ist auch kostengünstiger!

In nur einigen Schritten erschaffst du deinen eigenen Planet und deine “Spinner 360°”http://shop.lomography.com/cameras/panoramic-cameras/spinner-360 kommt mal auf eine ganz andere Weise zum Ausdruck:

1. Zuschneiden, Bildgrösse anpassen & Rotieren:

Entferne zuerst die Sprocket Holes (Zahnrollenlöcher).

Entferne die Duplikate und erstelle aus deinem Bild eine Ebene indem du per Doppelklick auf Hintergrund klickst. Gib der Ebene einen Namen oder belasse es bei Ebene 0 und klicke auf “OK”.

Nun klickst du auf Bild > Bildgrösse und füllst das Feld “Höhe” mit den gleichen Werten aus wie bei “Breite” (Achtung: Häckchen bei "Proportionen beibehalten entfernen).

Benutze “Frei Transformieren” um die Ebene auf die gesamte Bildfläche anzupassen, indem du auf Bearbeiten > Frei Transformieren klickst, oder mit dem Tastenkürzel Befehl+T oder Ctrl+T (für Windows). (Achtung: Ebene darf nicht fixiert sein.)

Drehe die Ebene indem du auf Bearbeiten > Transformieren > Vertikal spiegeln klickst.

2. Anwenden des “Planet Spinner” Effekts:

Gehe zu Filter > Verzerrungsfilter >Polarkoordinaten… Setze ein Häkchen bei “Rechteckig > Polar”.

Du siehst das Ergebniss im Vorschau-Fenster. Wenn du damit zufrieden bist, dann klicke auf “OK”.

TAADAH!!!”

3. Drehen und säubern:

Richtig, wird sind fast durch, jedoch nicht ohne den “Mann an der Spitze” oder die “Frau an der Spitze” auszuwählen. Ausserdem wird die Luft ein bisschen gesäubert, damit wir einen perfekten blauen Himmel erhalten.

Wir drehen die Ebene indem wird den Tastenkürzel Befehl+T oder Ctrl+T (für Windows) drücken und mit der Maus auf eine Ecke fahren. Ausserhalb der Quadrate an den Ecken sollte sich die Maus in einen Drehpfeil verwandeln. Halte die Maus gedrückt und drehe die Ebene soweit wie du sie gerne hättest. Benutze das Pinsel-Werkzeug, Reperatur-Pinsel-Werkzeug oder Kopierstempel-Werkzeug um den Himmel zu säubern.

Willkommen auf dem Spinner Planeten!

written by jeepeng on 2011-01-06 #gear #tutorials #tutorial #tipster #spass #planet #globus #spinner-360 #photoshop
translated by casi

4 Comments

  1. fotofreak_ronny
    fotofreak_ronny ·

    wunderbar...toll erklärt und es funktioniert....

  2. earlybird
  3. vicuna
    vicuna ·

    wow! Das werd ich mal gleich ausprobieren...!

  4. vicuna
    vicuna ·

    Hab gerade einige gemacht! :))
    www.facebook.com/album.php?aid=43223&id=100000288818218

More Interesting Articles