Färbe deinen Spinner

2

Wenn dein Labor sagt, etwas sei komisch, hast du es richtig gemacht!

Dieser Tipp ist sehr simpel, aber effektiv. Benutze ein bisschen farbiges Plastik
(Ich habe es gewagt meine Colorsplash-Blitzfilter zu nehmen) und klebe sie vor den Schlitz der Spinner 360 Kamera. Jetzt musst du nur noch in die Sonne gehen und fotografieren. Mische die Farben, die du magst, wechsel sie aus oder benutze nur eine… Ganz wie du Lust hast.
Aber denk daran, dass du die Belichtungszeit verlängern musst, da du etwas dunkleres hinzugefügt hast.
Es ist interessant, wie unterschiedlich die Farben sind, je nachdem, ob es eine dunkle oder helle Stelle ist.

Für die Beispielaufnahmen haben ich einen Agfa Vista 200 an einem hellen Tag benutzt und den Spinner auf Wolken-Modus gestellt.
Ich habe den Film in ein 1-Stunden-Labor gegeben und als ich wiederkam, sagte der Typ zu mir, die Bilder sehen komisch aus und das etwas mit dem Film falsch gelaufen sein müsste.
Da wusste ich, dass es funktioniert hat ;)

Viel Spaß beim ausprobieren und zeig doch hier auch ein paar Beispiele!

written by mephisto19 on 2011-01-04 #gear #tutorials #tipster #tipp #regenbogen #spinner-360 #farbfilter #farbfolien #schneller-tipp
translated by pfenya

2 Comments

  1. mephisto19
    mephisto19 ·

    ...den gab's doch schon auf deutsch von mir, oder?? dennoch danke fürs übersetzen

  2. zonderbar
    zonderbar ·

    ja, du hast recht! sorry. der artikel ist uns durchgerutscht. dein orginal-artikel war der hier: www.lomography.com/magazine/tipster/2010/10/31/tauch-alles-… der wurde im oktober 2010 veröffentlicht

More Interesting Articles