Lomo LC-A+ vs ЛОМО ЛК-А

1

Während des Sommers benutzte ich sowohl meine Lomo LC-A+ (mit einem Lomography Redscale-Film) als auch meine sowjetische ЛОМО ЛК-А (mit einem Agfa Precisa-Film).
Ich dachte es wäre mal interessant mit beiden Kameras ein paar Bilder zu machen und die Ergebnisse zu vergleichen.

Seit ich meine alte sowjetische ЛОМО ЛК-А in die Hände bekam wollte ich sie gerne mit meiner Lomo LC-A+ vergleichen.
Diesen Sommer entschied ich mich endlich das Experiment zu wagen aber, nur um es etwas interessanter und experimenteller zu machen, mit meinem Lieblingsfilm in einer der Kameras und einem Film, den ich noch niemals benutzt hatte, in der anderen.
Die Lomo LC-A+ wurde also mit einer Rolle Lomography Redscale ISO 100 geladen, und die alte ЛОМО ЛК-А mit einer Rolle Agfa Precisa CT ISO 100.

Ich testete die Kameras am Strand während eines Kurztrips nach Skandinavien.
Die Ergebnisse sind sehr interessant, obwohl es aussieht als hätte mein Labor den Redscale falsch herum gescannt. Unfälle passieren, stimmt’s? Ich könnte euch jetzt eine Zusammenfassung schreiben über die Dinge, die ich, glaube ich, über die Kameras und den Film gelernt habe, aber mich interessieren viel mehr eure Meinungen zu den Bildern. Hier sind also ein paar der Ergebnisse:

Von: basho

written by basho on 2010-12-31 #gear #review #film-pelicula
translated by stadtpiratin

One Comment

  1. caroni
    caroni ·

    nice test, i take the ЛОМО ЛК-А with a Roll Agfa Precisa CT ISO 100 ^^

More Interesting Articles