Vivitar UW500

Das Beste an Flohmärkten ist, dass man eine Menge Geld sparen – und tolle Schnäppchen wie diese Unterwasserkamera für gerade mal 2 Dollar finden kann.

Als ich eines Tages in einem Fotogeschäft ein paar Filme kaufen wollte, sah ich diese Vivitar UW500-Kamera. UW steht für Unterwasser, da sie mit einer wasserfesten Hülle ausgestattet ist.
Keine Ahnung, was die 500 bedeuten soll. Sie war brandneu und originalverpackt und sollte etwa 40 Dollar kosten. Eine Woche später fand ich auf einem Flohmarkt genau die selbe Kamera, nur ohne Wassergehäuse (was mir ziemlich egal war, da ich nicht sonderlich auf Wasseraktivitäten stehe) für nur zwei Dollar.
Bis auf ein paar kleine Kratzer am Gehäuse war ihr Zustand perfekt, also griff ich sofort zu.

Als erstes verschoss ich darin einen Kodak Elitechrome EBX 100 Diafilm.
Alle Aufnahmen entstanden an bewölkten Tagen und die Ergebnisse waren großartig, wie man es von einer Vivitar Kamera erwarten kann. Die lebhaften und intensiven Farben erstaunten mich.
Einige Bilder hatten sogar eine coole Vignettierung. Ich bin sehr zufrieden mit der ersten Filmrolle in dieser Kamera und kann es kaum erwarten, die nächste zu verschießen.
Ich hätte nie gedacht, dass eine Unterwasserkamera auch an Land so stark sein könnte.

written by irufan7 on 2010-12-09 #gear #plastic #review #vivitar #user-review #focus-free
translated by fakingsleep

More Interesting Articles