Ein rheinischer Abend in der Ständigen Vertretung Berlin

1

Köstliches Kölsch, waschechte Köbes und “Himmel un Äd”, das alles in einem umwerfend einladenden Ambiente. So kurios es klingt – direkt gegenüber dem Bahnhof Friedrichstraße, mitten in Berlin, erlebt man einen kölschen Abend, der sich gewaschen hat.

Egal ob man für einen Kurzurlaub in der Hauptstadt ist und einen gemütlichen und geselligen Abend genießen möchte oder ob man aus dem Rheinischen kommt und schon seit längerem im Trubel Berlins wohnt – in jedem Fall lohnt sich ein abendlicher Besuch der StäV, der Ständigen Vertretung.

Ein bisschen kurios ist es schon, aber öffnet man die Tür zur StäV, die direkt neben dem Bahnhof Friedrichstraße liegt mit Blick auf die S-Bahn-Brücke und die Spree, fühlt man sich direkt wie in einem Kölschen Brauhaus. Dazu trägt nicht nur das blitzschnell an den Stehbiertisch gebrachte Kölsch und die Speisekarte mit ihren original rheinischen Spezialitäten bei, sondern auch und vor allem das Inventar machen diese Kneipe so liebenswert. Fast alles in der StäV hat einen historischen und/oder politischen Hintergrund. So sitzt man im hinteren Teil an langen Tischen, die aus ehemaligen Tischen der Bonner Fahnenfabrik stammen und für über 50 Jahre als Unterlage für die Staatsfahnenproduktion dienten.

Ein besonderes Erlebnis in der StäV bietet der Toilettengang. Zunächst trifft man auf Herrn Vogel aka Mr. Bird, den wohl zuvorkommensten Toilettenmann der Welt, der immer für ein Schwätzchen zu haben ist. Danach muss man viel Selbstdisziplin beweisen, um nicht zu lange auf dem stillen Örtchen zu verweilen, sind doch die überall tapezierten Zeitungsartikel aus der Zeit des Regierungsumzuges von Bonn nach Berlin wirklich ihre Lektüre wert.

Aber zu guter letzt lockt dann ja doch wieder das Kölsch und die nette Gesellschaft, denn in der StäV stoßen schließlich alle gemeinsam an: von Politiker, über Anwalt, bis hin zu Student und Künstler.

Adresse: Die Ständige Vertretung, Schiffbauerdamm 8, 10117 Berlin

Anfahrt: S-Bahn Friedrichstraße

written by illy on 2010-11-18 #places #berlin #location #kolsch #essen #gastronomie #kneipe #erlebnis #reisetips

One Comment

  1. spoeker
    spoeker ·

    haha und ich trink mir die Berliner Weisse in Köln - passt doch :D

More Interesting Articles